Frage von chmk13, 5

Finanznachricht aus Amerika. (Indizes)

Heute um 16:00 soll der Auftragseingang der Industrie (USA) bekannt gegeben werden.

Wo wird das Ergebniss am schnellsten veröffentlicht? Ich habe gerade ein Auge auf den Aktienmarkt im allgemeinen und würde gerne hier gern, just fur fun :-), eine rechtzeitige Entscheidung, Kauf oder Verkauf, treffen?

Viele Grüße

Antwort
von Fhtrader,

Hallo, der sogenannte Newshandel ist eine spannende Sache. Du mußt allerdings VOR Veröffentlichung der Daten, deine Orders im Markt haben. Da du die Richtung nicht kennst, in dem der Markt wahrscheinlich ausschlägt, bietet sich eine Sell und Buy Order unter dem nächsten Tief bzw. über dem Hoch an. Im Idealfall schlägt der Markt in eine Richtung stark aus und du kannst schnell Gewinne mitnehmen. Leider ist es aber auch oft so, das sich der Markt z.B. FDAX kurz in die eine Richtung bewegt um dann in die andere ausschlägt. Am besten auf einem Demokonto erst mal austesten. Diese Strategie erfordert starke Nerven und viel Erfahrung.

Kommentar von chmk13 ,

Ich weiß dass ist schwer.. Siehe heute morgen (Dax) Geht kurz hoch un dann massiv ruter. Ich werde mir das mal anschauen mit sell and buy oder. bin noch anfänger :-)

Antwort
von SBerater,

Vermutlich bei dem, der die Daten veröffentlicht. Das wäre m.E. hier: http://www.census.gov/manufacturing/m3/

Kommentar von chmk13 ,

Vielen Dank an Dich. Grüße

Antwort
von NasiGoreng,

Du kannst machen was Du willst, Du kommst immer zu spät.

Insider mit Verbindungen zu den Stellen, welche die Auftragseingänge ermitteln, wissen das alles schon vor der Veröffentlichung und haben diese Informationen schon längst weiterverkauft..

Antwort
von gandalf94305,

www.godmode-trader.de

Kommentar von chmk13 ,

Ja kenn ich...:-)

Kommentar von gandalf94305 ,

Ich bekomme die Daten auch per Push über die iPhone App.

Ansonsten: bei kritischen Wirtschaftsdaten sollest Du www.bloomberg.com/tv anschauen :-)

Kommentar von chmk13 ,

Ist das dann nicht schon zu spät??

Kommentar von gandalf94305 ,

Egal, wo Du diese Daten liest oder hörst: wenn sie Dich erreichen, kannst Du davon ausgehen, daß sie bereits zuvor an diverse andere Analysten und Leute gingen, die einen Real-Time-Service von Reuters oder Bloomberg abonniert haben.

Market Timing für Privatanleger hat noch nie richtig funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community