Frage von inanu, 1

Finanzierung Studium und Steuererklärung etc.

Hallo,

ich plane ein Auslandsstudium. Dafür werden Gebühren (Uni, Unterkunft etc.) fällig.

Studiengebühren können z.T. abgesetzt werden (ich habe kleine Einnahmen). Also sollte ich die Kosten von meinem Konto zahlen? Und meine Eltern das Geld au mein Konto zuvor?

Muss ich denn dann den Betrag meiner Eltern als Einnahme angeben? Dann würde sich das ja wieder ausgleichen?!

Könnten meine Eltern denn die Kosten absetzten? Die Rechnungen laufen aber doch au meinem Namen?! Oder die Geldübertragung zu mir absetzten?

Über Tipps oder Erfahrungen wie das normalerweise gehandhabt wird, wäre ich sehr dankbar.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Angelsiep, 1

Ist ein Erststudium ? Wie hoch sind deine Einnahmen ungefähr ?

Kommentar von inanu ,

Ja, Erststudium.

Gibt es Grenzen? Ab wann (Einnahmen) macht es einen Unterschied?

Hat man überhaupt eine Wahl (s.o.)? Sind es nicht immer meine Ausgaben und nicht die der Eltern, da die Rechnung so ausgestellt wird, oder?

Antwort
von EnnoBecker,
Also sollte ich die Kosten von meinem Konto zahlen?

Das ist im Prinzip völlig egal, kann aber ganz nützlich sein, wenn man nachweisen soll, dass man die Aufwendungen aug getragen hat.

Und meine Eltern das Geld au mein Konto zuvor?

Auch das schadet nicht.

Könnten meine Eltern denn die Kosten absetzten?

Nein. Und ich auch nicht. Denn weder deine Eltern noch ich planen ein Auslandsstudium, für das Gebühren (Uni, Unterkunft etc.) fälligwerden.

Oder die Geldübertragung zu mir absetzen? [falsches "t" eliminiert]

Auch nein. Es gibt keine Geldverkehrssteuer,

Kommentar von inanu ,

Vielen Dank für die Klarstellung! So hatte ich das auch schon Vermutet.

Aber als was soll ich denn den Geldeingang von meinen Eltern auf mein Konto laufen lassen? Ist das eine private Angelegenheit (wie Beispielsweise Taschengeld) und muss daher nicht bei Steuererklärung etc. angegeben werden?

Kommentar von EnnoBecker ,
Aber als was soll ich denn den Geldeingang von meinen Eltern auf mein Konto laufen lassen?

Wenn da von jedem Elternteil mehr als 400.000,00 Euro zusammenkommen, wird es schenkungsteuerpflichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community