Frage von Teufelein, 106

Finanzamt hat ein Konto gepfändet. Habe ein zweites Konto bei einer anderen Bank. Wie kann ich sehen ob das Finanzamt auch Zugriff hat?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Teufelein,

Schau mal bitte hier:
Bank Finanzamt

Antwort
von Frankie4, 22

Sie meinen, ob das FA das zweite Konto auch gepfändet hat? Das ergibt sich aus der Ihnen zugestellten Pfändungs- und Einziehungsverfügung; da steht drin, bei welchem Drittschuldner / Bank / Sparkasse eine Pfändung veranlasst worden ist. Zum Testen können Sie ja an einen GAA. Vorsicht: Karte kann ggf. eingezogen werden. Falls Sie vorher noch einen Kontoauszug ausdrucken lassen wollte, erst an den KAD. Auf dem Auszug ist im Regelfall die Tatsache einer Pfändung / Sperre nicht vermerkt; das würde Sie diskriminieren und wäre auch zu viel Aufwand.

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Finanzamt, 77

Überweise eine Rechnung. Geht es durch, ist es nicht gepfändet.

So etwas nennt man Test.

Hast Du keine offene REchnung, überweise 10,- Euro auf DEin Privatkonto.

Kommentar von LittleArrow ,

Bei der Überweisung auf das eigen, gepfändete Privatkonto wäre ich vorsichtig. Vielleicht meldet diese Bank den Geldeingang und das Lastschriftkonto. Lieber einer guten Freundin überweisen.

Antwort
von Privatier59, 86

Was meinst Du mit Zugriff? Kenntnis von dem Konto jedenfalls hat das FA. Es gibt nämlich kein Bankgeheimnis mehr in Deutschland. Alle Konten werden an zentraler Stelle erfaßt und da braucht das FA nur nachzufragen.

Kommentar von RichardSharpe ,

Es gibt nämlich kein Bankgeheimnis mehr in Deutschland.

Doch, das gibt es, allerdings nur als sogenanntes 'vorkonstitutiionelles Gewohnheitsrecht'.

Kommentar von Privatier59 ,

Bankgeheimnis gegenüber dem Staat gibt es nicht. Und Bankgeheimnis gegenüber anderen, neugierigen Nachbarn und Co., ergibt sich schon aus dem Bankvertrag.

Antwort
von Gaenseliesel, 75

geh zur Bank, druck die Kontoauszüge aus und sieh nach ! 

Kommentar von Privatier59 ,

Und wenn das Konto gepfändet ist steht da:

"Ätsch! Liebe Grüße, Dein Finanzamt"?

Kommentar von Gaenseliesel ,

so oder so ähnlich, ja !  :)

ich denke, dass neben einer Abbuchung vermerkt sein wird, wer und mit welcher Summe sich da bedient hat oder es erscheint auf dem Display des Geldautomaten ein Hinweis, sich am Schalter zu melden. 

Schon wäre ich informiert.  I c h  würde es zumindest so oder ähnlich erwarten ! 

Nicht einverstanden ???? ;-) 

Kommentar von Privatier59 ,

Das muß nicht unbedingt dem Kontoauszug zu entnehmen sein. Die Pfändung des Kontos ist ja nur der erste Schritt. Nachfolgend erst erfolgt die Abrechnung und die Überweisung des gepfändeten Betrags.

Kommentar von Gaenseliesel ,

ok, Danke für's Füllen meiner Wissenslücke ;-)

 ......daran ist erkennbar, ich hatte zum Glück das Problem " Pfändung "  n o c h  nicht. 

Ich hätte zumindest vermutet, dass man bei der Kontostand Abfrage am Terminal einen Hinweis auf Pfändung erhält ? 

Antwort
von MarcelDierk1978, 15

Naja das müssten die dir doch schriftlich mitgeteilet haben, was alles gepfändet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten