Frage von Goldman,

Feuerwehr brach zu Unrecht die Haustür auf, wer zahlt die Kosten?

Bleib ich auf Reparaturkosten der Haustür sitzen- wenn der Nachbar zu Unrecht die Feuerwehr schickt,weil er dachte, aus meiner Wohnung riechts nach Brand???

Hilfreichste Antwort von qtbasket,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Zunächst musst du deine eigenen Kosten tragen, auch für eine neue Tür. Und auch womöglich die Kosten für den Feuerwehreinsatz.

Du könntest deinen Nachbarn auf Schadensersatz verklagen, fraglich ob du damit vor Gericht obsiegen kannst.

Die Feuerwehr bzw. ihr öffentlicher Träger kann nicht verantwortlich gemacht werden.

Sehr wahrscheinlich ist, dass alle Beteiligten wegen Gefahr im Verzuge rechtmäßig gehandelt haben - somit ist und bleibt der Schaden bei dir hängen.

Kommentar von Wodie,

Nicht zu fassen diese Antwort!! Der Nachbar ruft zu unrecht die Feuerwehr weil er meint er rieche Branbgeruch und ich muss den Einsatz zahlen? Dass ist ja hahnebüchend.

Antwort von mig112,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, die Reparatur mußt du selber tragen!

Allerdings könnte ein freundliches Schreiben an die Stadt (Träger der Feuerwehr) dazu führen, dass dir angemessene Kosten erstattet werden.

Kommentar von mig112,

Achso, dein Nachbar muß übrigens in gar keinem Fall mit Schadenersatzzahlungen rechnen, selbst wenn du sie gerichtlich einforderst!

Solche Fälle haben Zivil-Richter gar nicht gern, wenn "Kümmerer" verklagt werden... da hat dann der Kläger ganz ganz schlechte Karten - schon beim reinkommen ;-)

Antwort von Treiber,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, du wirst wohl auf den Kosten sitzen bleiben. Es sei denn, du kannst nachweisen, dass die Feuerwehr wider besseren Wissen die Tür mutwillig aufgebrochen/zerstört hat.

Die Feuerwehr wird sich normalerweise vor dem Öffnen der Tür selbst versichert haben, dass Verdachtsmomente für einen Notfall vorliegen.

Also lass erst mal deinen Eingang richten, bezahle die Rechnung und sprich dann vernünftig mit deiner Kommune. Vielleicht ist da ja was drin.

Antwort von Wodie,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

So einen Unsinn habe ich selten gehört. Die Feuerwehr wird niemals grundlos eine Tür aufbrechen auf einen Anruf hin das der Nachbar Brandgeruch wahr genommen hat. Das wäre toll wenn das so wäre, dann würde ich meinem bösen Nachbarn schön einen reinwürgen können, ich rufe einfach die Feuerwehr und sage ich habe Brandgeruch wahrgenommen und schon hat mein Nachbar Ärger. Nee Leute so einfach ist es nicht. Die Feuerwehr versichert sich schon vor Ort selbst ob es da brennt oder Gefahr im Verzug ist.

Antwort von billy,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Nachbar hat ja nicht die Feuerwehr gerufen um Dir zu schaden sondern davor zu bewahren.

Antwort von festung,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Antwort von Marrekeks,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo, ich hatte gestern einen ähnlichen Fall. Nun muss ich sowohl die aufgebrochene Tür, als auch den Feuerwehr/Polizeieinsatz zahlen. Kann mir jemand sagen was mich der "Spaß" kosten wird und wann ich damit zu rechnen habe? Vielen Dank schonmal!

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community