Frage von Lidija2,

Ferienwohnung eröffnen

Hallo,

ich möchte gerne eine Wohnung anmieten und diese als Ferienwohnung/ Bed and Breakfast vermieten. Beabsichtigt ist den Gästen ein Frühstück anzubieten.

Was muss ich berücksichtigen, wenn ich die Wohnung MIETEN und NICHT kaufen möchte? Ist ein Bed and Breakfast überhaupt in einer gemieteten Wohnung möglich oder muss man der Eigentümer sein?

Gibt es irgendwelche Internet-Seiten, wo man sich "Wissen" zu diesem Thema aneignen kann?

Vielen Dank für all eure Kommentare/ Antworten!!!

Antwort
von williamsson,

Du möchtest eine Mietwohnung gewerblich nutzen. Ist der Vermieter damit einverstanden? Wie sieht es mit den Behörden aus, ist eine gewerbliche Nutzung vorgesehen und genehmigungsfähig? Zumindest die Frage nach der Gewerbegenehmigung ist leicht vorab zu klären.

Antwort
von billy,

Du benötigst ja die Wohnung nicht für Dich selbst, also für private Zwecke sondern zur weiteren Vermietung d.h. zum Gewerbebetrieb. Das muss im Vorfeld nicht nur der Vermieter wissen sondern auch die Gewerbeaufsicht da Du ja für das Frühstück mit Lebensmittel und deren Weiterverkauf zu tun hast, was weitere strenge Auflagen zur Folge hat.

Antwort
von Privatier59,

Erste Voraussetzung für Dein Vorhaben ist ja, dass Du einen Vermieter findest, der Dir zu diesem Zweck eine Wohnung überläßt. Da fängt das Problem ja schon an: Du darfst so etwas nicht unternehmen wenn Du nicht entsprechende vertragliche Vereinbarungen mit dem Vermieter hast. Ansonsten ist das nämlich Grund zur fristlosen Kündigung.

Der Vermieter wiederum sollte es sich gut überlegen, ob er seine Wohnung als Ferienwohnung nutzen läßt. Das ist ja an sich Hotelbetrieb und bedarf einer besonderen Baugenehmigung dazu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten