Frage von Majele,

Fahrtkosten zum alten Wohnort versteuern auch ohne zweiten Wohnsitz?

Wenn ich im ersten halben Jahr nach einem Umzug in eine neue Stadt weiterhin oft zurück fahre da ich dort noch berufliche/universitäre Verpflichtungen habe und dabei bei Freunden unterkomme, kann ich die Fahrtkosten dann wie bei einer doppelten Haushaltsführung von der Steuer absetzen oder geht das nur wenn man am alten Wohnort weiterhin einen Wohnsitz hat?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Mikkey,

...oder

"doppelte Haushaltsführung" erfordert halt zwei Haushalte.

Wenn die Fahrt beruflich begründet ist, sind es normale Reisekosten.

Antwort
von FREDL2,

Die Grundvoraussetzung für die steuerliche Anerkennung einer doppelten Haushaltführung ist ein eigener Hausstand am vorherigen Wohnsitz. Den hast Du aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten