Frage von houston, 1

EZB-Offenheit wie nie- Hinweis auf neue Schuldenkrise?

Ungewohnt Klar-so spricht Draghi heißt es nun u. man legt sich offensichtlich auf einen laxen Kurs fest für die nächste Zeit, schließt Zinssenkungen nicht aus... Denkt Ihr das ist schon ein vorsichiges Zeichen dafür, daß die Rückkehr der Schuldenkrise unnmittelbar ansteht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von betroffen, 1

Es ist völlig unüblich, dass die EZB Aussichten zur Zinspolitik über die nächste Sitzung hinaus verkündet.

Der Chef der US-Notenbank Bernanke hat Ende Juni ähnliches getan, indem er die Einschränkung und ein Ende der Dollardruckerei in Aussicht stellte. Das konnte man dann an den Börsen und den Edelmetallkursen ablesen.

EZB Chef Draghi wollte mit seinem Tun lediglich testen, ob er auch soviel bewirken kann wie Bernarke. Vielleicht hat er mit seinen Kumpels um einen Kasten Bier gewettet?!

Antwort
von freelance,

die Schuldenkrise ist noch nicht vorbei. Die Auswirkungen sind noch nicht behoben. Wenn du dir Draghi anhörst, ist das das eine. Draghi will den Markt m.E. beruhigen und deutlich zeigen, dass die Zinsen im Moment nicht angehoben werden.

Ob nun die Mittel der Zentralbanken der richtige Weg sind, das ist die Frage. Wenn du dich mit warnenden Worten beschäftigen wirst, dann solltest du die aktuellen Publikationen der Bank für internat. Zahlungsausgleich beschäftigen http://www.bis.org/

Dort wird auch auf die Risiken dieser so lockeren Geldpolitik verwiesen. Draghi wird das bekannt sein, aber vermutlich sieht er nur im lockeren Geld seine Möglichkeiten, die Krise weiter zu minimieren.

Antwort
von robinek,

Warum neue Schuldenkrise? Die "Alte" ist doch noch garnicht behoben! Und wird auch nie mehr behoben. Warum auch? Wer hat denn daran Interesse? Wir haben ein neues EU-Land-Kroatien. Warum lässt man jetzt noch zusätzlich Länder in die EU welche sich selbst nicht über Wasser halten können? Somit nur auf das Geld aus der EU scharf sind? Aber, das ist höhere Politik und die beherrschen ein Grossteil selbst unserer Politiker nicht. Mit Geld umzugehen, welches einem selbst nicht gehört, zu dem man keinen Bezug, zum grossen Teil gar keine Ahnung hat, ist sehr einfach. Hauptsache, die hochdotierte Daseinsberechtigung ist vorhanden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten