Frage von Mamavonzwei, 32

ESt 2012 Minijob und Elterngeld

hallo zusammen, habe eine frage zur Steuererklärung 2012. Ich war im Jahr 2012 als Minijobberin tätig und habe im Juli 2012 ein Kind bekommen. jetzt meine Frage: Muss ich den Minijob, den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, das Mutterschaftsgeld (waren nur 210,-) und das Elterngeld (mtl. 300,-) angeben? Mein Mann geht Vollzeit arbeiten. unterliegt mein Gehalt dann dem Progressionsvorbehalt? Danke schon mal.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für einkommensteuer, 32
  1. Minijob nein, da ist alles abgegolten.

  2. Elterngeld unterliegt dem Progressionsvorbehalt, muss eingetragen werden.

  3. Mutterschaftsgeld unterliegt dem Progressionsvorbehalt und muss eingetragen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten