Frage von pssst, 26

Es gibt EU Fluggastrechte-aber welche Ansprüche hat man bei Verspätung aus Nicht EU Land?

Sind Verspätungen bei Start aus Nicht EU Land ähnlich anzusehen bei Fluggastentschädigung wie Flüge innerhalb EU -es heißt ja EU Fluggastrechte- welche Erfahrungen habt Ihr hierzu gemacht? Bleibt man hier evt. sogar auf Schaden sitzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qtbasket, 26

Das EU Recht gilt im Nicht EU Ausland immer dann, wenn der Carrier eine EU Fluglinie ist und der Flug in die EU führt. Beispiel: Miami nach Düsseldorf mit Air Berlin oder Lufthansa.

Ist der Carrier eine Nicht EU Linie gilt das EU recht nicht. Dann musst du schon den Carrier dort verklagen, wo er seinen Sitz hat - bei US Airlines wäre das ja noch möglich, aber mit Air Benin oder Air India wäre das schon schwieriger.

Deshalb sollte man sich schon überlegen, welche Airline man bucht - billig, billig kann auch ganz schön daneben gehen...

Antwort
von holidaylover, 23

da siehts dann nicht so gut aus,leider http://www.kostenlose-urteile.de/BGH_X-ZR-1212-und-X-ZR-1412_Keine-Entschaedigun...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten