Frage von surfi,

Erziehungsrente bei Lebenspartnerschaft

Mein Ex. Mann ist verstorben.Ich habe mit ihm 2 Kinder. Auf der Rentenberatungsstelle wurde mir gesagt dass ich evtl. Anspruch auf Erziehungsrente habe. Nun meine Frage : Habe ich auch Anspruch auf Erziehungsrente, wenn ich in einer Lebensparnterschaft lebe?

Antwort
von Lissa,

Eine Lebenspartnerschaft bezieht sich auf gleichgeschlechtliche Partnerschaften.

Für eine Erziehungsrente muss man verheiratet (oder verpartnert) und dann geschieden sind.

Hier findest du alle weiteren Informationen: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_re...

Antwort
von Rentenfrau,

Möchte DIr Beileid zum Tod Deines Exmannes aussprechen. Ja Du kannst, da Dir der Unterhalt vom Kindsvater wegfällt bei der Deutschen Rentenversicherung Erziehungsrente beantragen gut wäre es, wenn Du hierzu seine Rentenversicherungsnummer angeben könntest. Du bekommst die Rente nur, solange Du nicht wiederverheiratet bzw. verpartnert bist. Zusammenleben ist kein Problem.

Antwort
von Tina34,

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_re...

verwunderlich das auf der Rentenberatungsstelle dir keine weiter Info dazu gegeben wurde!

Allerdings kann das hier niemand beantworten weil niemand die nötigen Infos die deine Person betreffen hat!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten