Frage von Ruestiger, 30

Ersetzt eine Kfz Versicherung bei Totalschaden den bezahlten oder den Listen-Preis ?

Mein neu bestelltes Auto hat einen Transportschaden-keine große Sache, jedoch wurden mir hierfür 3500 Euro Sondernachlaß gewährt. Freut mich, denn so kostet es weniger. Allerdings hab ich mir in selbem Moment auch die Frage gestellt, was wäre bei Totalschaden, würde ich dann den kompletten Neupreis für selbes Auto kriegen oder nur die Summe die ich aktuell fürs jetztige Auto zahle?Wäre dann ja weniger als das selbe Auto wieder kosten würde.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LittleArrow, 30

Nur den bezahlten Preis, nicht den Listenpreis.

Und diese Entschädigungsbasis gilt nur dann, wenn Deine VK-Versicherung auch eine entsprechende Neuwertklausel hat und der Schaden in der dort spezifizierten Zeit entsteht.

Antwort
von mig112, 22

Sagen wir es mal andersherum: Die Vollkaskoversicherung ersetzt dir den entstandenen Schaden.

Machst du falsche Angaben zum Kaufpreis oder auch zum Kilometerstand (Stichwort: tatsächlicher Wert), so begehst du eine Obliegenheitsverletzung und der Versicherer ist von der Leistung frei!

Auch die Deckungserweiterung auf Neupreisentschädigung bei Totalverlust in den ersten zwei Jahren nach Zulassung bezieht sich nicht auf den Listenneupreis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community