Frage von FelizitaSgonina,

Ersatz odre Wertminderung/ Zeitwert bezahlen?

Mein Mann hat im Urlaub in der Ferienwohnung eine Herdplatte angemacht, auf der versehentlich eine Abdeckung (Zierabeckung) lag. Die Runde Abdeckung hat sich verfärbt und auch der Rand um die Herdplatte herum. Funktionierte aber noch alles. Der Vermieter will nun über 600 Euro für den Austausch des Herdes haben. Die Haftpflicht sagt für Ferienwohnung sind sie nicht zuständig. Weiß jemand Rat? Was müssen wir tatsächlich bezahlen? Den neuen Herd?

Antwort
von Mikkey,

Ein Herd mit Platten für 600€? In einer Ferienwohnung?

Für so teure Herde gibt es auch Ersatzteile, so dass man die obere Abdeckung (zwischen den Platten) austauschen kann.

Im Allgemeinen muss man einen Schaden, den man angerichtet hat, wiedergutmachen, allerdings braucht man dazu dem geschädigten nicht den nächsten Urlaub zu finanzieren.

Antwort
von LittleArrow,

Was der Vermieter will ist eine Sache, was er nach Gesetz bekommt eine andere.

In D ist das BGB gültig und das spricht von Schadensersatz in Höhe des Zeitwertes (§ 249 BGB). Also entweder wird ein gebrauchter Herd eingebaut oder es wird dafür ein angemessener Geldbetrag (ohne MwSt) gezahlt (...so kann der Gläubiger statt der Herstellung den dazu erforderlichen Geldbetrag verlangen."). Der Neukaufwert ist also ausgeschlossen.

Die Haftpflichtversicherung bzw. deren Tarif würde ich wechseln, wenn derartige Schäden nicht abgedeckt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten