Frage von pssst, 1

Erneute Leitzinssenkung-schon spürbar bei Euren Banken durch niedrigeren Dispozins?

Meine Bank hat seit der letzten Zinssenkung der EZB noch nichts korrigiert am Zins für Dispokredite. Wie sieht es bei Euch aus- hat sich Eure Bank hier verbraucherfreundlicher verhalten, wenn ja, um wieviel hat sich Euer Dispozins gesenkt? Möchte das nämlich beim Gespräch am Montag bei meinem Bankberater ansprechen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen010, 1

Die Diskussion um eine eventuelle Zinssenkung beim Dispositionskredit ist wohl eher eine lauwarme Marketingente der PR-Abteilungen der Banken. Wirklich angemessen im Verhältnis zu den Leihzinsen der EZB werden Dispozinsen - ohne Druck vom Gesetzgeber - nie werden.

Trotzdem hier mal ein aktueller Vergleich: http://www.dispozinsen.org/girokontenvergleich.php

Antwort
von Finanzschlumpf,

Alleine schon einen Zusammenhang zwischen dem Leitzins und dem Dispozins herzustellen ist einfach nur naiv und falsch.

Was machen dann Banken, die genug Liqudität haben und keinen EZB-Kredit brauchen ? Keine Dispozinsen mehr ? Keine Kredite mehr ?

Einer willkürlichen Aktivposition der Banken eine willkürliche Pasivposition gegenüberzustellen ist polemisch.

Haben wir eine freie Marktwirtschaft mit freier Preisgestaltung, oder nicht ?

Antwort
von Bankerin, 1

hierzu hab ich heute schon einen Zeitungsartikel gelesen, wie es scheint, tut sich schon etwas zu Gunsten der Bankkunden /aber die Bank bei der ich arbeite, hat noch nichts verändert, unter uns gesagt! :-) http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/fruehaufsteher/ezb-leitzinssenkung-banken-...

Antwort
von Pauke, 1

Davon auszugehen, dass der Dispozins davon wirklich merklich fällt, dass der Leitzins so niedrig ist sollte man nicht. Tendenziell dürfte er sich wohl um ein paar Pünktchen nach unten bewegen, aber das wird nichts daran ändern, dass die Leute den Dispo öfter mal dringend brauchen. Und so lange man so hohe Sätze verlangen kann und andere sie zahlen, so lang lohnt es sich nicht den Zins zu senken..

Antwort
von SBerater,

schon spürbar bei Euren Banken durch niedrigeren Dispozins?

Hm. Wie soll ich sagen... Meine Bank scheint all die Leitzinssenkungen verpennt zu haben, nicht nur die letzte. Es ist gar so, dass eine Bank die Konditionen noch erhöht hat. Doof aber auch!

Und irgendwie scheint die Presse auch Wahres zu schreiben, wenn es um den Dispo geht. Da liest man doch immer wieder, dass die Banken hier entweder zu langsam senken oder gar nicht (re)agieren.

Möchte das nämlich beim Gespräch am Montag bei meinem Bankberater ansprechen

den Weg spare ich mir, denn a) er wird nichts bringen b) ich bekomme sicher keine Extrawurst und c) ist mir der Dispo sowieso egal.

Brauche ich Geld oder würde das Konto überziehen, spreche ich vorher mit der Bank, um Alternativen zu suchen. Den Dispo nutze ich nie!!!


Ach ja: wie sollte eine Anpassung auch spürbar sein, wenn a) die Banken auf diesem Auge blind sind und b) der Leitzins auch nicht spürbar gesenkt wurde. Würde meine Bank nachziehen, dann wäre das 1/4 Prozent. Und das ist bei den horrenden Dispozinsen ein Witz!

Antwort
von althaus,

Ich glaube kaum, daß der Dispozins gesenkt wird. Wenn, dann nur minimal mit einer erheblichen Zeitverzögerung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community