Frage von ackergaul, 8

Erlöschen Schadenersatzansprüche mit dem Tod des Anspruchsberechtigten?

Erlöschen Schadenersatzansprüche mit dem Tod des Anspruchsberechtigten oder gehen die auf die Erben über. Jemand hat das Einfahrtstor einer alten Damen beschädigt, die kurz darauf verstorben ist. Haben die Erben Anspruch darauf, dass der Schaden vom Verursacher beglichen wird?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von sandinav, 6

der Anspruch geht auf den Erben über. An diese ist der Schaden zu begleichen.

Antwort
von billy, 6

Schadenersatzansprüche gehen auf die gesetzlichen Erben über.

Antwort
von Privatier59, 4
Erlöschen Schadenersatzansprüche mit dem Tod des Anspruchsberechtigten

Nein.

gehen die auf die Erben über.

Ja

Haben die Erben Anspruch darauf, dass der Schaden vom Verursacher beglichen wird?

Ja

Kommentar von wfwbinder ,

DH, kurz, prägnant ohne Schnörkel, perfekt.

P.S. War es das Einfahrtstor vom Haus der Dame?

Wenn es wirklich ihr Einfahrstor war, ist es kein Wunder, dass sie es nicht überlebt hat.

Kommentar von Privatier59 ,

Na, na, na: Von Zoten frei die Narretei (Mottospruch im Kölner Karneval vergangener Zeiten).

Kommentar von wfwbinder ,

Ich nehme am Karneval nicht Teil.

Kommentar von Privatier59 ,

Glückliches B.

Kommentar von blnsteglitz ,
Glückliches B

stimmt!!!!!

Kommentar von NasiGoreng ,

Siehe Kirch gegen Deutsche Bank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten