Frage von bonnie1966, 131

Erhält das FA auch Bankdaten bei einer Auszahlung

Wenn im Todesfall einer steuerfreien Lebensversicherung eine Auszahlung an den Begünstigten erfolgt, und dies von der Gesellschaft dem hiesigen Finanzamt gemeldet wird, welche Daten erhält das Finanzamt ? Personendaten und den Auszahlungsbetrag oder auch die Kontodaten und die Bankdaten , auf welches Konto die Lebensversicherung ausgezahlt wurde ( hierbei handelt es sich um einen Betrag von ca. 2500,00 €)

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Finanzamt, 123

Automatisch nein, auf Anfrage schon.

Aber bei 2.500,- warum sollte nach dem Konto gefragt werden (wenn nicht weitere Punkte dies interessant machen sollte)?

Bei 2.500,- entsteht keine Erbschaftsteuer.

Antwort
von heinerbumm, 112

Wenn die Auszahlung nicht an den Versicherungsnehmer erfolgt, wird das immer dem Finanzamt gemeldet. Wenn der Begünstigte also Versicherungsnehmer ist, erfolgt keine Meldung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community