Frage von korbmacher, 69

Wer hat Erfahrungen mit dem Aldi-Steuerprogramm?

speziell die Speicherungen abzurufen...

Antwort
von hildefeuer, 59

Ich nutze das Aldi Steuerprg seit Jahren. Der Belegabruf funktionierte für das Jahr 2014 einwandfrei. Derzeit geht er noch nicht, da alle Institutionen die Daten Übermitteln an das FA ja bis 31.03. Zeit haben. Also die Krankenkassen und auch die Agentur für Arbeit übermitteln die Daten ja meist erst kurz vor dem 31.03. Das ist leider so, die Nachteile die dem Steuerzahler dadurch entstehen kann man umgehen, indem man der Datenübermittlung z. B. bei der Krankenkasse widerspricht. Eine entsprechende Bescheinigung kann man anfordern. Die Agentur für Arbeit schickt Bescheinigungen auch meist Ende Januar raus.

Kommentar von hildefeuer ,

Ich habe das eben noch einmal getestet für 2015. Es gibt Probleme mit dem Password der Zertifikatsdatei. Wenn man ein Password vergeben hat das Umlaute enthält oder länger als 6 Zeichen hat, geht es nicht. Also bei Elster online einloggen, Password ändern, neue Zertifikatsdatei speichern. Dann geht es. Allerdings sind auch bei mir nur 2 Belege abrufbar, Allgemeine Daten und religionszugehörigkeit mehr noch nicht.

Antwort
von EnnoWarMal, 56

Solche höchst genauen Sachverhaltsdarstellungen sind seit Neuestem eine Einladung für die Antworter zum Witzeerzählen.

Die rot-grüne Regierung beabsichtigt, die Steuererklärung drastisch zu vereinfachen. Es wird ein Fragebogen mit nur noch zwei Punkten zugestellt:

1. Wie hoch war im Vorjahr der Betrag Ihres Einkommens?
2. Überweisen Sie uns diesen Betrag.

Kommentar von hildefeuer ,

haben wir denn schon den 1. April?

Antwort
von ToMag, 37

Ich nutze es auch seit Jahren, funktioniert einwandfrei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community