Frage von rospet, 93

Erbschaftssteuer für Immobilien

Hallo Leute,

ich habe eine halbe Immobilie durch einen Erbvertrag geerbt. Diese Immobilie ist noch mit einem hohen Darlehen belastet.

Das Darlehen wurde von uns jeweils mit dem gleichen Betrag abgezahlt.

Da wir nicht verheiratet sind weiss ich, das ich nur einen geringen Freibetrag für die Erbschaftssteuer habe.

Jetzt meine Frage:

Muss ich von der vollen Hälfte des Immobilienwertes Erbschaftssteuer bezahlen, oder wird das noch offene Darlehen von dem Immobilienwert abgezogen, sodass ich nur für den bereits getilgten Betrag die Erbschaftssteuer bezahlen muss.

Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir antworten.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo rospet,

Schau mal bitte hier:
Immobilien Erbschaftssteuer

Antwort
von billy, 93

Offene Forderungen werden vom Immobilienwert abgezogen.

Antwort
von qtbasket, 80

ist hier gut erklärt:

http://www.immobilienscout24.de/de/immobilienbewertung/ratgeber/erbschaftssteuer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten