Frage von InaMalu, 22

Erbschaftssteuer bei nicht Verheirateten

Hallo, mein Partner und ich sind nicht verheiratet. Er möchte mich aber gern absichern und als Vorerbin testamentarisch einsetzen. Als Nacherbe kommt dann sein Sohn in die Erbfolge. 1.) wie hoch ist die Erbschaftssteuer in Österreich? 2.) muß ich den Pflichtteil des Sohnes gleich mit ableben des Vaters auszahlen? 3.) wie hoch sind die Kosten für einen Erbschein in Österreich?

Vielen Dank

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Erbe & erbrecht, 7

Ich habe gerade gesehen, dass Du die im Prinzip gleiche Frage, nur geruingfügig abgeändert, mehrfach gestellt hast.

eine wirklich komplette Antwort kann man Dir aber auch dann nicht geben, wenn man sich alle Informationen aus den Fragen udn Kommentaren zusammen legt.

Es ist unklar:

Wie ist das Vermögen, was vererbt werden soll zusammen gesetzt?

Gibt es Geld auf Konten?

GRundstücke/Häuser?

Wertpapiere?

Wie alt ist der Sohn des Mannes?

Wie alt ist der Mann, wie alt bist Du? hast Du eine Altersversorgung?

Antwort
von Privatier59, 6

Die Nr.1 beantworte ich schon mal:

0 Euro:

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbschaftssteuer_in_%C3%96sterreich

Kommentar von InaMalu ,

Vielen Dank, das ging schnell ! Habe das neue wunderbare Gesetz diesbezüglich auch gerade entdeckt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community