Frage von Raupunzel, 9

Erbfolge - etwas komplizierter

Hallo zusammen,

ich hab' da mal eine nicht so ganz einfache Frage: Der Onkel meines Vaters ist letzten Monat kinderlos verstorben. Er hat per Testament seinen Nachlass seinen Nichten und Neffen vermacht, also ist mein Vater erbberechtigt. Da er aber schon vor langer Zeit verstorben ist, trete nun ich an seine Stelle in der Erbfolge. Mein Vater war zum Zeitpunkt seines Todes verheiratet. NICHT mit meiner Mutter. Meine Frage nun: Ist seine damalige Frau nun erbberechtigt (bei Zugewinngemeinschaft erbt meines Wissens nach nur der Erbberechtigte, nicht aber der Ehepartner).

Kann mir jemand helfen? Danke. Raupunzel

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 9

DEin Vater war Erbe 3. Ordnung (§ 1926 BGB). Da seine Großeltern (also Deine Urgroßeltern) vermutlich nicht mehr leben, weil die als Eltern des Onkels zuerst geeerbt hätten, treten an deren Stelle deren Abkömmlinge. Also die Neffen udn Nichten des Erblassers.

Wenn einer dieser Erben nicht mehr lebt (wie leider Dein (Vater) treten an deren Stelle, deren Abkömmlinge, in diesem Fall Du (§ 1926 Abs. 5 BGB)..

Die Ehefrauen gehören nicht zu den Abkömmlingen und gehen leer aus.

Kommentar von Raupunzel ,

Vielen lieben Dank, das ging ja superschnell.

Kommentar von EnnoBecker ,

War auch nicht so schwer.

Dein Denkfehler war nur der, dass du einer Ehe eine zu hohe Stellung einräumst. Dadurch, dass deine Stiefmutter deinen Vater geheiratet hatte, wurde sich nicht zur Tochter deines Opas. Oder so ähnlich.

Auch wenn die Ehefrau deines Vaters deine Mutter gewesen wäre, hätte sich an der Beurteilung nichts geändert.

Kommentar von wfwbinder ,
War auch nicht so schwer.

Stimmt, man muss nur "den Stämmen" folgen, ist im Erbrecht so.

Vielen lieben Dank, das ging ja superschnell.

Hört man (liest man) trotzdem gern. ;-) :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten