Frage von prinz000, 1.132

Erben nehmen das Erbe nicht an - Wer zahlt die Beerdigungskosten

Hallo, ich komme noch einmal auf meine Frage von gestern zurück. Wie ich gerade erfahren habe, wurde die Erbschaft von den Erben abgelehnt. Wie sieht das nun mit den Bestattungskosten aus. Ich bin Rentnerin, das kann ich nicht bezahlen. Bitte um Antwort!!!

Antwort
von Primus, 1.047

Wie wfwbinder schon schreibt, die einzige Möglichkeit für Dich ist die, Unterstützung vom Sozialamt zu beantragen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Dir die Summe als Darlehen bewilligt wird, das Du in kleinen Raten zurückzahlen kannst.

Ich wünsche Dir viel Glück.

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für erbrecht, 1.016

Nun wird es ein Problem. Du hast die Beerdigung in Auftrag gegeben. Du kannst Dich natürlich an das Sozialamt wenden, aber die werden sich eventuell sträuben.

Du schriebst gestern auch, die Enkel von Dir, die den Engen Kontakt zu Deiner Schwester hatte, hätten die Wohnung ausgeräumt. Damit sollen die erstmal nachweisen, dass dort nichts war, was man nicht zu Geld machen konnte.

Kommentar von prinz000 ,

Gerade habe ich das vom Vermieter erfragt. Die haben beide das Erbe abgelehnt. Jetzt sitze ich auf den Beerdigungskosten. Ich weiß nicht wie ich das stemmen soll.

Kommentar von wfwbinder ,

Entschuldige, aber was der Vermieter sagt, ist "hören sagen." Wissen kann das nur das Nachlassgericht.

Dir kann ich leider nur raten zum Sozialamt zu gehen und die Situation zu schildern, etwas anderes gibt es nicht.

Du hast ja natürlich vorbehalte die Erben anzusprechen, aber gib die Daten ruhig beim Sozialamt ab. Denn wenn die nicht eindeutig die Wohnung entrümpelt haben, dann müssen die zumindest nachweisen, was mit den Sachen passiert ist.

Antwort
von Snooopy155, 918

Wie ich schon auf Deine letzte Frage geantwortet habe, wenn die testamentarisch bestinmmten Erben das Erbe ausschlagen - ebenso wie Du, dann werden die nächsten Verwandten in die Pflicht genommen, die Beerdigungskosten zu übernehmen. Und das bist zweifellos Du.

Kommentar von prinz000 ,

Ich bekam das Schreiben von der Stadt Esslingen am 29.12.2014;

Entsprechen nach $ 31 Abs. 1 Bestattungsgesetz von BW sind Sie verpflichtet für die Bestattung der Person zu sorgen.

Falls bis sich bis zum 7.1.2015 12 Uhr, gemeldet haben, muss die Bestattung gem. § 31 Abs. 2 BW durch die Ortspolizeibehörde auf Ihre Kosten veranlasst werden.

Die Lagerung in der Kühlbox, kostet jeden Tag € 98.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten