Frage von georgino,

Entsendung ins Ausland

Hallo, ich komme bei der Steuererklärung nicht weiter. Ich wurde von deutscher Firma befristet für 24 Monate ins benachbarte Ausland entsand, arbeite v. Montag-Freitag im Ausland. Nun meine Frage , wo und was kann ich in der Steuererklärung geltend machen? Z.B.doppelte Haushaltführung,Verpflegungsmehraufwendungen f. jeweiliges Land und ist die 183 Tage Frist zu beachten? Vielen Dank für eure Hilfe.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Snooopy155,

Lies Dir mal diesen Link durch: http://www.stuttgart.ihk24.de/international/Internationales_Wirtschaftsrecht/Ent....

Des weitern sind ja in Deinem Entsendungsvertrag auch ein Teil Deiner Fragen geregelt worden.

Antwort
von freelance,

sag doch noch konkret,

  • wo das benachbarte Ausland ist,
  • wie es (das benachbarte Ausland) heisst,
  • wo du deine Steuer zahlst,
  • ob du fest angestellt bist,
  • wie oft du in D bist,
  • wie oft im Ausland,
  • ob du dort auch einen Wohnsitz hast,
  • ob du pendelst,
  • wo dein Lebensmittelpunkt ist
Kommentar von georgino ,

Hallo freelance, danke für die schnelle Antwort. Hier noch ein paar Details: -es handelt sich um CZ -mein Lebensmittelpunkt u. Steuern zahle ich in Deutschland -Festanstellung -ich pendel Montag n. CZ u. Freitag zurück -Wochenende/Feiertage u. Urlaubzeit bin ich in D. -einen eigenen Wohnsitz besitze ich in CZ nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community