Frage von winkelsj, 10

Entschädigung Autoschaden

Wenn ich einen Autoschaden nach Gutachten entschädigen lassen will und ich nicht mehrwertsteuerabzugsfähig bin, erhalte ichdie Entschädigung des Schadens inkl. MWSt oder nur ohne?

Antwort
von RatsucherZYX, 9

Neukauf bedeutet in diesem Zusammenhang, dass es auch ein gebrauchtes Auto sein kann, wenn der Verkäufer die MwST ausweisen kann.

Antwort
von halleryvonne, 9

Soweit ich es ergoogeln konnte, hängts wohl davon ab, ob du selber reparierst oder ein neues Auto zeitnah kaufst. Wie sind Deine Pläne?

Kommentar von RatsucherZYX ,

Wenn du selber reparierst, bekommst du aber die MwST zurück, die du für Ersatzteile aufgewendet hast.

Bei Neukauf jedoch die volle Mehrwertsteuer, soweit die MwST des Neukaufs höher war, als die der Reparatur, sonst nur anteilig.

Kommentar von gammoncrack ,

Wenn du selber reparierst, bekommst du aber die MwST zurück, die du für Ersatzteile aufgewendet hast.

Sicherlich nicht so ohne weiteres. Dann kann er ja gebrauchte Ersatzteile kaufen und, weil ein Freund die gerade benötigt, noch einmal neue, um sich die Differenz mit ihm zu teilen.

Siehe auch:

http://dejure.org/gesetze/BGB/249.html

Kommentar von RatsucherZYX ,

Völlig richtig, man kann sich auch mit der rechten Hand am linken Ohr kratzen. Als Linkshänder aber auch gut umgekehrt.

Kommentar von gammoncrack ,

Aber genau das ist der Grund, warum über eine Nachbesichtigung oder Vorführung der Einbau der Ersatzteile nachzuweisen ist.

Deswegen verstehe auch diesen Kommentar überhaupt nicht.

Antwort
von gammoncrack, 8

Bei Abrechnung nach Gutachten wird grundsätzlich keine MwSt. erstattet. Allerdings kannst Du in Eigenregie reparieren und bei Nachweis der ordnungsgemäßen Reparatur die MwSt. auf eventuell gekaufte und verbaute Teile nachfordern.

Kommentar von RatsucherZYX ,

@gammoncrack

Danke dir, für deine Unterstützung zu meiner Antwort, die ich schon 3-4 Stunden vor dir hier gegeben hatte.

Die Punkte hast du dir wirklich hart verdient.

Aber,

bei Nachweis der ordnungsgemäßen Reparatur

da solltest du mal schreiben, wie die denn nachgewiesen werden soll.

Kommentar von gammoncrack ,

Entschuldigung, aber woher weißt Du, dass ich Deine Antwort insgesamt für richtig halte? Das tue ich nämlich nicht.

Neukauf bedeutet in diesem Zusammenhang, dass es auch ein gebrauchtes Auto sein kann, wenn der Verkäufer die MwST ausweisen kann.

Das ist doch keine Antwort auf die Frage, oder verstehe ich Deine Antwort absolut falsch? Ich sehe in der Frage überhaupt nichts von "Neukauf"?

Die ordnungsgemäße Reparatur ist durch eine Nachbesichtigung oder Vorführung beim Versicherer nachzuweisen.

Kommentar von RatsucherZYX ,

Ich sehe in der Frage überhaupt nichts von "Neukauf"?

Richtig, es war nur nach der Erstattung der Mehrwertsteuer gefragt, und da gibt es mehrere Alternativen. Eine davon ist Neukauf, die andere gebrauchtes Fahrzeug mit MwST-Ausweis sowie den Ersatzteilkauf für die Reparatur mit MwST-Ausweis.

Du hast alles richtig verstanden.

Kommentar von gammoncrack ,

Was ist denn, wenn er sich ein gebrauchtes Teil kauft, aber mit ausgewiesener MwSt.? Dann würde er also nach Deinem Kommentar die MwSt. nicht erstattet bekommen. Ist das so richtig? Es ist dann auf keinen Fall ein Neukauf.

Kommentar von RatsucherZYX ,

Du willst offensichtlich nur verstehen, was du verstehen willst. Oder hast ein Gesamtproblem etwas zu verstehen.

Wo steht da etwas von neuen oder gebrauchten Ersatzteilen?

Ich lese es dir nochmals vor:

Ersatzteilkauf für die Reparatur mit MwST-Ausweis.

Jetzt ist aber genug mit Erklärungen.

Ende der Veranstaltung.

Antwort
von studiNfree, 8

wenn du reparieren lässt, ja. Wenn du nicht reparieren lässt, nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community