Frage von leitner, 8

Empfehlung zu einer Krankenhauszusatzversicherung ?

Servus !

Kann mir einer sagen wie wichtig eine Krankenhauszusatzversicherung ist und worauf man so achten sollte ?

Ich hatte zwar noch keinen längeren Aufenthalt im Krankenhaus aber ich kann ja nie wissen was so alles passieren kann. Immerhin bin ich auch schon 47 Jahre alt und da kann immer mal was passieren. Jedenfalls wollte ich mich bei euch informieren und erfahren, welchen Anbieter ich da in Betracht ziehen kann/soll ? Würdet ihr mir helfen und mir einen Rat geben ? Wo kann ich mir Informationen holen ?

Antwort
von Hanseat, 7

Was soll das, schon wieder diesselbe Frage. Meine unveränderte Antwort:

Hier wird keiner einen konkreten Anbieter nennen (dürfen).

Es kommt sowieso darauf an welche Leistungen Sie wünschen, was unabdingbar ist aus Ihrer Sicht und was u.U. wegfallen kann. Kriterien wären z.B. 2-Bett oder 1-Bettzimmer, bis zum 3.5 fachen Satz der GOÄ oder darüber hinaus, inkl. ambulanter OPs oder nicht, Regelung bez. gemischter Anstalten u.v.m..

Außerdem gibt es inzwischen eine Reihe von Tarifen die ohne Altersrückstellungen (= nach Art der Schadenversicheurng) kalkuliert sind. Da bedarf es einer genauen Beratung was das bedeutet und was die Folgen während der Laufzeit des Vertrages sind.

Antwort
von billy, 7

Wie wichtig eine Krankenhauszusatzversicherung ist mag jeder individuell nach eigenen Prioritäten, Gesundheitszustand und den Kosten entscheiden. Man kann daher keine allgemein gültige Antwort erteilen. 

„ Mit einer Krankenhaus-Zusatzversicherung, auch stationäre Zusatzversicherung genannt, wird ein gesetzlich Versicherter im Krankenhaus praktisch einem Privatversicherten gleichgestellt. Im Wesentlichen hat er damit Anspruch auf Unterbringung in einem Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer sowie auf freie Wahl des behandelnden Arztes und des Krankenhauses. „ 

Mehr Informationen hierzu bei: http://www.finanztip.de/krankenhaus-zusatzversicherung/#ixzz3ZqiyOzYg     

Antwort
von maximus1, 8

Ich denke dass es wichtig ist, dass du erst einmal schaust welche Krankenkassen welche Leistungen anbieten. Dann kannst du weiter machen. Am besten kann man sich ja im Internet informieren, so habe ich es auch gemacht und muss sagen dass ich schnell einen passenden Anbieter gefunden habe.

 [...] Werbung vom Support gelöscht.    

Habe dazu viele Infos bekommen und auch Angebote konnte ich vergleichen. Dir kann ich den auch empfehlen, denn dadurch bekommst du wirklich einen guten Überblick und kannst dich viel einfacher entscheiden. Oder du gehst einfach zu einem Versicherer und schaust was dieser dir sagen kann. Sonst kann ich dir nichts mehr sagen, immerhin muss ja jeder für sich entscheiden was du willst und was nicht.

Kommentar von ffsupport ,

Lieber maximus1,

bitte beachte: Fragen und Antworten dürfen auf finanzfrage.net NICHT dazu genutzt werden, Werbung zu machen. Bitte beachte dies bei Deinen Beiträgen. Die Werbung in Deiner Antwort wurde daher entfernt. Bitte halte Dich bei Deinen weiteren Beiträgen an unsere Richtlinien !

Danke für Dein Verständnis

Ria vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von Apolon, 5

Jedenfalls wollte ich mich bei euch informieren und erfahren, welchen Anbieter ich da in Betracht ziehen kann/soll ?

Wie wäre es denn mit der Pfefferminzia?

Wo kann ich mir Informationen holen ?

Im Internet !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community