Frage von vossydabear, 95

Ist in der Elternzeit eine Kombination von Teilzeitarbeit und Vätermonaten möglich?

Hallo, ich als Vater würde gerne bei Kind Nummer 2 mehr Elternzeit in Anspruch nehmen, bin mir aber nicht sicher ob folgende Konstellation möglich ist.

Nehmen wir an, das Kind wird im Januar geboren. 1. Ich würde dann gerne zwei Jahre Elternzeit beantragen sowie den Übertrag des dritten Jahres auf einen späteren Zeitpunkt. 2. Die ersten beiden Jahre gestalten sich wiefolgt: - Im ersten Lebensmonat des Kindes sowie im achten Lebensmonat möchte ich komplett zuhause bleiben und Elterngeld beantragen - dazwischen, d.h. 2. - 7. Monat sowie 9. - 24. Monat möchte ich gerne in Teilzeit (30h) arbeiten

Funktioniert das so? Ich habe hier aus meiner Sicht zwei Zeitabschnitte (abschnitt 1, Lebensjahre 1 und 2, Abschnitt 2 Späterer Zeitpunkt) was ok sein sollte aber ich mir nicht sicher mit den Wechsel zwischen Teilzeit und den Vätermonaten.

Wär toll, wenn da jemand Erfahrung hat.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Primus, 80

Über die Einteilung des Elterngeldes wird hier ausführlich bereichtet:

http://www.netmoms.de/magazin/schwangerschaft/elternzeit/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten