Frage von neppptun,

ELTERNGELD-BERECHNUNG Kalenderjahr 2012

Bei der Berechnung des Elterngeldes werden vom NETTO (Brutto abzg. Steuern, Soz.Vers.) ausserdem 83,33 € für Werbungskosten abgezogen, der dann verbleibende Betrag ist die Berechnungsgrundlage für das Elterngeld wurde mir gesagt. Konkret: Geburt des Kindes 05.10.2012,,, Netto 12 Monate vorher durchschnittlich 530,00€ und hiervon wurden dann noch die 83,33 abgezogen. Mag und kann ich nicht nachvollziehen. Ist das RECHTENS???

Antwort
von alphabet,

Hallo,

ja, das ist korrekt - es werden 920,-€ Werbungskosten abgezogen - egal ob man diese hatte oder nicht.

Wichtig ist aber auch, dass Du darauf achtest, dass aufgrund des unter 1000 € liegenden Einkommens richtig prozentual hochgestuft wird.

Lies hierzu mal hier nach: http://www.elterngeld.net/elterngeld-geringverdiener.html

Gruß alphabet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community