Frage von Helpsister, 5

Elterngeld + Elternzeit gibt es 12 Monate, wie läufts bei Zwillingsgeburt? Danke für Rat.

Das Elterngeld in der Elternzeit gibt es doch für 12 Monate. Was aber, wenn es eine Zwillingsgeburt ist? Dann müßte man das Geld doch für 24 Monate bekommen - und auch 24 Monate Daheim beim Kind bleiben können, sonst würde man doch um 1 Jahr betrogen, oder? Danke für Rat. Meine Schwester bekommt ihr 1. Kind und ich möchte ihr helfen und die Sachen vorher abklären.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SumSum076, 5

Nein, auch bei Mehrlingsgeburten gibt es das Elterngeld nur bis zum 14. Lebensmonat (maximal).

Was man bei Zwillingen ganz aktuell neu machen kann ist. Für Kind 1 nimmt der Vater 12 Monate Elterngeld und die 2 Monate (LM 13 und 14) die Mutter

Und für Kind 2 nimmt die Mutter 12 Monate (abzüglich Mutterschutz) und der Vater 2 Monate (LM 13 und 14).

Antwort
von freelance, 4

es gibt mehr Geld bei gleicher Anspruchsdauer.

Guckst du hier http://www.stern.de/politik/deutschland/bundessozialgericht-bei-zwillingen-gibt-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community