Frage von dermumi,

Einnahmen Überschuss Rechnung

Hi, ich habe letztes Jahr ein Nebengewerbe angemeldet um mein Gehalt aufzubessern. Ich habe letztes Jahr 2 Autos gekauft und wieder verkauft und dabei einen Gesamtgewinn von 700€ erzielt (Kauf und Verkaufsverträge vorhanden). Ich muß bis Mai die Steuererklärung bei dem Finanzamt einreichen. Anlage G macht mir sorgen. Wie ist die EÜR aufzustellen. Insbesondere bei Umsatzsteuer ? ich dachte man sein wegen § 25 Umsatzsteuergesetz davon befreit ! Kann mir jemand vielleicht helfen ? Ein Muster wäre sehr hilfreich. 1000 Dank im Voraus.

Antwort
von beate68,

Erlaube bitte die Frage: Ist der Ankauf und Verkauf der Autos der Inhalt Dein Nebengewerbe? Wie hoch war denn der Umsatz? Denn der ist ja entscheidend für das Nebengewerbe und die umsatzsteuerbefreiung:

Mit dem Gewerbe darf nicht mehr als 17.500 Euro Umsatz erzielt werden, damit die Befreuung gilt..

Kommentar von dermumi ,

Hi, ich habe ein Fahrzeug für 3500 gekauft und für 3800 Verkauft. dann habe eins für 5000 gekauft und 5350 verkauft. und zweimal je für 350 und ca. je für 430 verkauft. Gilt der Eigenkapital als Umsatz? wie hoch ist hier der Umsatz?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten