Frage von joe52070,

Einkommensteuer melden wo?

Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich hier mit meiner Frage richtig bin aber ich werde meinen Fall kurz schildern. Im Jahre 2009 habe ich fuer eine Schweizer Holding in einer Niederlassung in Russland gearbeitet. Der Arbeitsvertrag war mit einem Entsendungvertrag gekoppelt. Das Gehalt wurde aufgeteilt in einen kleineren Teil der ueber die russische Niederlassung in Russland versteuert und ausbezahlt wurde und ein groesserer Teil der von der Schweizer Firma unversteuert ausbezahlt wurde. Mein Hauptsitz ist in Lettland, an dem ich mich jedes Wochenende aufgehalten habe. Da ich erst im Marz 2009 mit meiner Taetigkeit startete und teilweise auch ausserhalb Russlands arbeitete kann die 183 Tage Regel nicht angewandt werden. Meine Frage ist, wo muss ich eigentlich die Einkommensteuer fuer den Gehaltsteil, den ich netto von der Schweizer Firma ausbezahlt und auf mein lettisches Konto ueberwiesen bekam, melden und wer ist fuer die Steuererklaerung verantwortlich? Muss ich das im Land meines Hauptwohnsitzes Lettland machen? Bin ich dafuer veranwortlich oder der Arbeitgeber? Vertraglich wurde ich fuer die Abgabe einer entsprechenden korrekten Steuererklaerung gemacht. Ich danke Ihnen im Voraus fuer Ihre Antwort.

Antwort von Snooopy155,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich kenne das lettische Steuerrecht nicht, aber eines ist sicher , Steuern mußt Du nur - wenn überhaupt - dort zahlen wo Du Deinen Wohnsitz hast und/oder wo Du das Einkommen erzielst. Dein Arbeitsvertrag mit der Schweizer Firma ist offensichtlich so gestaltet, dass aufgrund Deines Entsendungsvertrages in der Schweiz keine Steuern fällig werden. Und solange die UDSSR nicht darauf besteht, dass Du dort Dein Welteinkommen zu versteuern hast, das Du im Zusammenhang mit Deiner Entsendung bekommst, könnte für Dich nur noch eine Steuerpflicht in Lettland bestehen.

Kommentar von joe52070,

Hallo Snoopy155, vielen Dank fuer die schnelle Beantwortung. Ich sehe das auch so. Allerdings waehre da noch ein Teil meiner Frage unbeantwortet und vielleicht kannst Du Deine Meinung auch dazu abgeben. Wer ist denn in diesem Falle veranwortlich fuer die ordnungsgemaesse Steuermeldung? Ist das der Arbeitgeber aus der Schweiz oder bin ich das? In meinem Arbeitsvertrag steht, dass ich fuer die ordnungsgemaesse Steuermeldung verantwortlich bin. Aber bekanntermassen ist ein Arbeitsvertrag nicht zwingend rechtsverbindlich.

Danke im voraus fuer Deine Meinung.

Kommentar von Snooopy155,

Für die Schweiz und Rußland Dein Arbeitgeber, für Lettland Du.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community