Frage von Caroma, 30

Eine Bekannte lebt in Scheidung und hat eine Frage zur Rente/Pension. Wie werden die Rentenpunkte (gibt es das überhaupt bei Beamten) geteilt und bekommen ..?

Beamte ( Beamter bei einer Stadtverwaltung ) eigentlich eine Zusatzrente/Pension wie Angestellte des öffentlichen Dienstes (VBL) oder vergleichbare Angestellte bei Kirchengemeinden (Zusatzrente der Kirche) ? Wie ist die Altersvorsorge im allgemeinen bei Beamten geregelt bzw. die Zulage? Anscheinend wird bei dem EX der Bekannten in der Niedersächsischen Versorgungskasse eingezahlt.

Die Bekannte hat genau wie ich NULL Ahnung von dem Verfahren. Ich würde mich über einige Informationen freuen (wie gesagt ... leben in Scheidung die beiden) DANKE

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Gaenseliesel, 19

Hallo,

ich habe mal Google für dich/euch befragt:

http://www.michaelbertling.de/beamtenrecht/versorgungsausgleich.htm

es scheint, dass es in diesem Fall abweichende Regelungen der Bundesländern gibt.  

Wäre evtl. von Vorteil zu wissen, um welches Bundesland es hier speziell geht. Möglich, dass sich damit eher eine Antwort findet. 


Kommentar von Caroma ,

es geht um Niedersachsen, aber die Frage ist beantwortet und ich bedanke mich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten