Frage von PaderMike, 5

Ein Ehepaar mit 2 privatversicherten Kindern (eines bei der Mutter, eines beim Vater) trennt sich, bleibt die Krankenversicherung bei Scheidung so bestehen?

Ein Ehepaar mit 2 K. trennt sich. Die K. (9 + 14) sind beide privat versichert, eines bei der Mutter, und eines beim Vater. Bleibt dies n. d. Scheidung so?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Kevin1905, 5

Anhand des Sachverhalts schwerlich zu beantworten. Sehe aber auf Anhieb keine Hindernisse.

Antwort
von Primus, 4

Wenn Ihr mit der Regelung zufrieden seit, spricht nichts dagegen, es weiterhin so zu handhaben.

Von außerhalb werden Euch dazu keine Vorschriften gemacht.

Antwort
von Apolon, 3

Die Möglichkeit besteht.

Nur ob dies sinnvoll ist ? 

Bitte beachten, der Versicherungsnehmer muss sich dann um die Abwicklung (Rechnungen, Beitragserstattung usw.) kümmern.

Antwort
von SparfuchsTom, 3

Hallo,

sofern beide Elternteile einverstanden sind kann es so bleiben. :)

Grüße, Tom

Antwort
von billy, 2

Weshalb sollte sich etwas ändern wenn beide Elternteile privat versichert sind. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community