Frage von rainerpetz, 372

Eigenkapital wie verwenden?

Hallo,

ich habe ca. 250 T€ Eigenkapital, möchte nun bauen. Das Grundstück ist gefunden, unterschreibe heute den Vertrag. Grundstück kostet ca. 130 T€, Haus ca. 380 T€. Wie würdet ihr das EK verwenden? Grundstück komplett eigen finanziert und dann z.B. 70 T€ EIgenanteil für die Hausfinanzierung?

Freue mich auf eure Meinungen

Gruss Rainer

Antwort
von Interhyp, Business Partner, 350

Hallo Rainer,

es ist sehr positiv für eine Baufinanzierung, dass Du Eigenkapital in Dein Vorhaben einbringen kannst.

Empfehlenswert ist es, ein Bauvorhaben in einem Schritt zu planen. Wann Du Dein Eigenkapital einsetzt, ist grundsätzlich egal .

Du solltest allerdings folgenden Hinweis beachten:

Sollte im ersten Schritt nur das Grundstück finanziert und eine Grundschuld für die Bank eingetragen werden, könnte es bei einer späteren Finanzierung der Baukosten zu einer Nachrangsituation kommen.

Ich empfehle Dir ein Beratungsgespräch bei Deiner Hausbank oder einem unabhängigen Finanzierungsvermittler wahrzunehmen. Hier kann geprüft werden, wann der Eigenkapitaleinsatz am vorteilhaftesten für Dich ist. Weiterhin kann so auch die optimale Finanzierung für Dich gefunden werden.

Ich wünsche Dir für Dein Vorhaben alles Gute.

Viele Grüße

Melissa, Interhyp AG

Antwort
von gandalf94305, 309

Grundstück 130 kEUR, Grunderwerbsnebenkosten würde ich mit 5-10% ansetzen, d.h. Du bist bei ca. 140 kEUR.

Haus 380 kEUR, irgendwo muß eine Reserve für Sonderwünsche, Einrichtung, Umzug etc. sein, d.h. hier würde ich 15-20% rechnen. Macht also ca. 440 kEUR, wenn das Haus wirklich separat gebaut wird (keine Grunderwerbssteuer für das Haus).

Dein aus meiner Erfahrung realistischer Finanzierungsbedarf liegt damit also bei mind. ca. 580 kEUR, nicht bei 510 kEUR. Setzt man den Wert der resultierenden Immobilie dann mit 510 kEUR an, so hättest Du einen Darlehensbedarf von 330 kEUR, d.h. knapp 65%.

Daher würde ich erst mal die Gesamtfinanzierung klären. Dann kann das Grundstück aus dem Eigenkapital gekauft werden und der Rest geht in die nächste Runde. Jeder EUR Eigenkapital spart ja Zinsen, die für den gleichen EUR Darlehenssumme aufzubringen wären. Daher ist logisch, daß man das Grundstück über Eigenkapital kaufen würde. Sofern manche der Darlehen zweckgebunden sind (z.B. KfW-Förderung), müssen diese ja auch zwingend für das Haus und dürfen nicht für das Grundstück eingesetzt werden.

Antwort
von wfwbinder, 264

Natürlich zuerst das Eigenkapital verwenden, weil das ganz einfach Zinsen spart.

Also Grundstück und Nebenkosten bezahlen. Das werden so 140-150.000,- sein.

Dann die Hauspläne vollenden, Reserven für Ausstattung und Mehr kosten einplanen.

Diese Finanzierung abschließen, aber unter Zurückhaltung von ca. 50.000,- Eigenkapital.

In der Finanzierung Sondertilgungsmöglichkeiten festhalten und auf möglichst lange abschließen, also nicht nur 10 Jahre Festschreibung.

Sollte nach Fertigstellung und Ausstattung noch Geld übrig sein, aknn man es noch immer in eine Sondertilgung einbringen.

Antwort
von baufibemu, 225

Hallo Rainer, grundsätzlich gilt die Regel: Eigenkapital vor Fremdkapital. Das macht auch Sinn, da man sich unnötige Zinsen spart. Allerdings sollte man sich nicht gleich "blank" machen. Es kommt darauf an, was außer den reinen Baukosten sonst noch geplant ist. Möbel ect. Das Grundstück würde ich auf jeden Fall aus Eigenmitteln finanzieren. Dann kann man mit den Banken vereinbaren, dass Eigenkapital und Fremdkapital gemischt wird. Mehr traue ich mir hier nicht zu raten, da ich die Gesamtkostenaufstellung nicht kenne. Es gibt z.B. Banken, die bezahlen Rechnungen nur für die reinen Baukosten bzw. Grundstückskosten. Hat man sein gesamtes Eigenkapital bereits eingebracht und möchte am Ende zum Beispiel eine neue Küche kaufen, hat man hier Pech. Die Bank würde die Rechnung nicht begleichen. Deshalb sollte man vorher eine vernünftige Planung voranstellen.

Mit den besten Grüßen Bernd Munder

Antwort
von billy, 187

Zunächst für die Grundstücks,- und Erwerbskosten den erst in die Hauskosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community