Frage von loopo76,

eigenes Girokonto, bei Trennung

Jeder hat sein eigenes Konto, aber was passiert bei einer Trennung oder Scheidung

Antwort
von elephant1,

nichts, jeder führt sein eigenes weiter, der Freistellungsauftrag wird getrennt, aber wird eh nicht nötig sein bei den geringen wenn überhaupt anfallenden Guthabenzinsen Denk dran die Vollmacht für den Ex zu löschen, wird Sinn machen. Sonst bleibts so wie es ist.

Kommentar von loopo76 ,

Ich bedanke mich für die schnelle Antwort. Da habe ich noch etwas. Wie schaut e aus mit einer Lebenversicherung, ist vorder Ehe abgeschlossen worden. Ich habe die Versicherung 1988 abgeschlossen und geheiratet haben wir 1996.?

Antwort
von Primus,

Wie schaut e aus mit einer Lebenversicherung, ist vorder Ehe abgeschlossen worden.

Alles was vor der Ehe vorhanden war, fällt nicht unter den Zugewinnausgleich.

Heißt auf gut deutsch: Die Versicherungssumme gehört Dir allein.

Kommentar von loopo76 ,

Auch dir möchte ich mich auf die schnelle Antwort Danken.

Kommentar von stella185 ,

Abgeschlossen vor der Ehe, und einbezahlt auch vor der Ehe? oder auch während die Ehe?

Antwort
von Privatier59,

Mit dem Konto an sich passiert nichts, aber eventuell mit dem Kontoguthaben, es können nämlich beim Zugewinnausgleich Forderungen entstehen.

Kommentar von loopo76 ,

Könntest du mir dies näher erklären, bezieht sich jetzt die Antwort auf meine Lebensversicherung?

Kommentar von Privatier59 ,

Das mit der LV hast Du aber gut versteckt. Schreib die Sachen künftig dahin, wo sie hingehören.

Antwort
von Typderfinanzen,

Mit den Konten ? Nichts Wenn jeder ein Konto auf seinen Namen hat was soll dann auch passieren ?

Kommentar von loopo76 ,

Also heist daß, ich kann mit meinen Konto tun und lassen was ich will, wenn es zu einer Trennung kommen kann.

Kommentar von Typderfinanzen ,

ja klar, gut kann sein dass es bei der Scheidung dazu kommen, dass du deinem/deiner Ex Geld "geben" musst, aber so erstmal is nix

Kommentar von Typderfinanzen ,

ja klar, gut kann sein dass es bei der Scheidung dazu kommen, dass du deinem/deiner Ex Geld "geben" musst, aber so erstmal is nix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten