Frage von unwissenderuser 02.03.2010

Eheleute leben in Scheidung, Ehemann verstirbt während der Scheidung.

  • Antwort von Lissa 05.03.2010

    Wenn sie noch nicht rechtsgültig geschieden war, hat sie jedenfalls einen Anspruch auf Witwenrente.

  • Antwort von unwissenderuser 03.03.2010

    Stimmt, es kommt hier wirklich aufs Detail an. Beide Eheleute haben Prozeßkostenhilfe für die Scheidung bewilligt bekommen. Das Trennungsjahr war bereits vollzogen. Es steht nur noch der Versorgungsausgleich der Rentenkasse aus. Anzumerken wäre hierzu noch, dass die getrenntlebende Ehefrau einen Unterhaltsanspruch gegenüber ihren Nochehemann zugesprochen bekommen hat.

  • Antwort von demosthenes 03.03.2010

    Entscheidend ist hier, ob die Scheidungsvoraussetzungen bereits gegeben waren:

    Der Erbausschluss setzt also voraus,

    • dass beide Partner der beabsichtigten Scheidung bereits zugestimmt und

    • dass das Trennungsjahr bereits abgelaufen war.

    Hier kommt es wirklich auf die Details an!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!