Frage von Anonym22,

Eeigene Wohnung unter 25j ??

Hallo zusammen.

Also,es geht um folgendes. Ich bin 22 Jahre alt,lebe noch bei meiner mum,bin auf Ausbildungssuche. doch nun lebt der Freund meiner mum seid ca 2-3 Monaten bei uns,und mit dem komme ich garnicht zurecht,meine mum ist seid seinem einzug auch unertragbar geworden. Die Zustände die hier jetzt herschen machen mich noch verrückt,aber was hier genau ab geht muss ich ja nicht unbedingt veröffendlichen. es ist nun mal so,das ich mit ihrem Freund und dem Umfeld hier nicht klar komme. könnte ich dadurch eine eigene Wohnung vom Amt bekommen ?? denn ich muss unbedingt hier raus !!

Antwort
von polarit,

Generell würde ich erst einmal mit deiner Mutter und deinem Vater sprechen. Vielleicht stimmen die dir ja zu, dass die Situation schlecht ist und unterstützen dich finanziell. Ansonsten würde ich viel Energie darauf verwenden, einen Ausbildungsplatz zu finden, damit du dich selbst finanziell aus dieser Lage befreien kannst. Mit einem 400 Euro Job zur Überbrückung und dem Kindergeld, das deine Mutter bekommt, könnte eine kleine Wohnung schon drin sein.

Antwort
von Tina34,

Alg2 Empfänger unter 25 Jahren haben ab dem 1. April 2006 grundsätzlich keinen Anspruch mehr auf die Kosterübernahme für eine eigene Wohnung. Nur falls der Leistungsempfänger aus schwerwiegenden sozialen Gründen nicht in der elterlichen Wohnung leben kann, aus beruflichen Gründen umziehen muss oder ein ähnlich schwerwiegender Grund vorliegt, muss der zuständige Träger (in der Regel die ARGE oder das Jobcenter) einem Umzug zustimmen

Also bleibt dir nur der Gang zum Jobcenter/Arge und mit denen zu sprechen, wenn die das als schwerwiegende Gründe ansehen das du ausziehen darfst dann ja - ansonsten bekommst du kein Geld.

Allerdings ist die Situation nicht bekannt ob deine Mutter und dein leiblicher Vater nicht genug Geld haben um dir Barunterhalt zu zahlen, das wäre auch noch zu prüfen, sollte es da möglich sein das Geld zu bekommen bräuchtest du die Arge nicht!

Antwort
von Bella2o1o,

Also wenn du Geld vom Amt bekommst, ohne etwas anderes zu tun, ohne von denen einen Job anzunehmen, dann sag mir, wie du das gemacht hast. Bei mir herrscht nämlich mehr als nur ein wenig Stress und für mich fühlt sich auch kein Amt zuständig (ü 18, u 25).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten