Frage von MrSaXoBeAt94,

Ebay betrug strafe

Hallo ein Kumpel von mir hat jetzt die 4te einladung bei der Polizei bekommen es geht um einen ebay Betrug für ein onlinespiel er hat gesperrte acc geliefert sachschaden liegt bei 800-2000 das weiß ich ned genau... ich mach mir halt trotzdem sorgen das ist schon heftig 4te polizeieinladung zu bekommen

er ist noch 20 und wird demnächst 21 er ist nicht vorbestraft was kann ihn erwarten sozialstunden geldstrafe bewährung hab viel gegoogelt und nie wirklich eine "gleiche/ähnliche" strafe gelesen gab immer unterschiedliche meinungen

was wäre das beste was er machen kann? bei der polizei aussagen nicht aussagen?

muss er wegen sowas auch vor gericht oder kommt ein brief vom richter mit der strafe?

danke für die antworten

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von inliner,

Wenn eine Anzeige vorliegt, dann kommt es vermutlich zu einer Gerichtsverhandlung - wenn der Betrüger seinen Fehler eingesteht, einsichtig ist und Besserung gelobt, dann wird dies strafmildernd anerkannt. Er muss den schaden ersetzen und erhält vermutlich eine Geldstrafe.

Antwort
von Primus,

Da hat aber jemand Angst und die ist auch berechtigt.

Das was Dein "Kumpel" ist vorsetzlicher Betrug und muss dementsprechend bestraft werden.

bei der polizei aussagen nicht aussagen?

Die Strafe kann abgemildert werden, wenn die Wahrheit gesagt wird und es wird bestimmt zu einem Gerichtsverfahren kommen.

Kommentar von MrSaXoBeAt94 ,

also kommt 100% ein gerichtstermin? strafe was kann er erwarten?

was er ausgesgat hat weiß ich nicht was wäre aber klüger aussage bei der polizei oder nicht?

Kommentar von Primus ,

Auf jeden Fall aussagen und hoffen, dass der Richter gnädig ist, denn Internetbetrug ist kein Kavaliersdelikt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community