Frage von mudmaster, 51

Dürfen Waren aus einem Warengutschein (Rabattfreibetrag 1080€/Jahr) vom AN privat weiterverkauft werden?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Gaenseliesel, 33

Hallo,

gibt es eine konkrete Anweisung der Firma, die den Weiterverkauf verbietet, wäre ich zumindest zurückhaltend. Ansonsten - was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss !

also, wenn mein Sohn mir seinen Warengutschein überlässt, muss er bei der Einlösung seinen Firmenausweis an der Kasse vorlegen. Vielleicht will er mich auch nur kontrollieren, wer weiß ;-)) 

Antwort
von billy, 21

Natürlich dürfen die Waren vom AN weiter verkauft werden, wenn nicht vom AG das „in Besitz halten“ aus steuerlichen Gründen temporär vertraglich vereinbart wurde. 

Ein Beispiel für diesen Mitarbeiterrabatt stellen Jahreswagen der Automobilhersteller dar, bei denen der geldwerter Vorteil den Rabattfreibetrag um ein vielfaches übersteigen kann.  

Hier die Definition geldwerter Vorteil und weitere Beispiele: 

 https://www.absolventa.de/karriereguide/gehaltsbestandteile/geldwerter-vorteil   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten