Frage von jamesbrand, 35

Dürfen die Kosten für den Kundendienst Heizung, 17 Prozent der Heizkosten ausmachen, Heizkosten sind 577 Euro, Kundendienst Heizung kostet 100 Euro?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von imager761, 6

Dürfen die Kosten für den Kundendienst Heizung, 17 Prozent der Heizkosten ausmachen

Sie dürfen sogar höher ausfallen: Gem. § 2 4a BertrKV können Wartungskosten anteilig umgelegt werden.

Wenn in eurem 6FH für "die Kosten der Bedienung, Überwachung und Pflege der Anlage, der regelmäßigen Prüfung ihrer Betriebsbereitschaft und Betriebssicherheit einschließlich der Einstellung durch eine Fachkraft, der Reinigung der Anlage und des Betriebsraums" Belege über 600 EUR vorliegen, ist dein Anteil korrekt berechnet.

G imager761

Antwort
von Snooopy155, 10

Bei einer Frage die nötigen Informationen mitzuliefern scheint heute nicht mehr üblich zu sein..

Es gibt zwei Möglichkeiten - es gibt eine Zentralheizung oder man hat eine Gasetagenheizung.

Bei der Zentralheizung werden die Wartungskosten in den Heizkosten mit umgelegt - deshalb schließe ich diese Möglichkeit in Deinem Fall aus, denn Wartungskosten können niemals 17% der Betriebskosten einer Heizungsanlage ausmachen.

Bei einer Gasetagenheizung kann der Vermieter die Wartungskosten in den Nebenkosten umlegen. Er hat keinen Einfluß darauf ob Du viel oder wenig heizt. Es wird das Gerät in Deiner Wohnung gewartet. unabhängig davon, ob viel oder wenig geheizt wird. 100,- € für eine Wartung ist durchaus angemessen.

Antwort
von hildefeuer, 25

Eine Festlegung wie viel eine Wartung kosten darf gib es nicht. Mit 100€ fällt sie allerdings nicht allzu hoch aus. Allerdings würde mich der Betrag trotzdem stutzig machen. Weil es ein krummer Betrag ohne MWST wäre von 84,03 Netto. Mir drängt sich deshalb der Verdacht auf das da was angerechnet wurde für das es keine Rechnung gibt. Beleg zeigen lassen.

Antwort
von Privatier59, 23

Die extrem verknappte Fragestellung macht eine Antwort auf die Frage nahezu unmöglich.

Wie kommt es zu der direkten Zuordnung der Wartungskosten zu einer bestimmten Wohnung? Ist die mit einer Etagenheizung ausgestattet?

Wartungskosten in Höhe von 100 Euro jedenfalls sind für eine Etagenheizung noch vertretbar. Darauf allein kommt es an und nicht auf das prozentuale Verhältnis zu den Gesamtkosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten