Frage von haus1, 1.541

DKB VISA Card vs DIBA visa Card

Wo ist der Unterschied bei beiden?

Bei beiden steht kostenloses Bargeld weltweit, bei der DIBA steht an 90% der deutschlandweiten Geldautomaten. Welche Geldautomaten betrifft es denn die man bei der DIBA nicht nutzen kann, bei der DKB aber schon?

mfg

Antwort
von betroffen, 1.541

Bei beiden Banken kann man mit der Kreditkarte an allen Automaten mit Visazeichen kostenlos Geld abholen.

Es gibt noch Unterschiede bei Bargeldabholung am Schalter einer Bank.

Was, glaube ich, bisher alle Kommentatoren übersehen haben ist der Guthabenzins bei der DKB, der sich mit seiner Höhe mit den meisten Tagesgeldzinsen messen kann.

Die Verbindung mit einem Girokonto ist zumindest bei der DKB kein Problem.

Antwort
von megaboomer, 1.450

Also ich vermute, dass es sich bei beiden Banken um die gleichen Geldautomaten handelt. Geld abheben funktioniert bei beiden Banken über die Visakarte. Wichtiger Unterschied ist aber, dass die DIBA dir nur in EURO Ländern keine Gebühr für die Barabhebung berechnet, da sie bei Fremdwährung noch einen Prozentsatz aufschlägt. Die DKB erstattet dir sogar fremde Automatengebühren. DKB ist die klar bessere Wahl.

Antwort
von Rolf42, 1.256

Für Auszahlungen in Fremdwährung berechnet die ING-Diba das übliche Auslandseinsatzentgelt von 1,75%, die DKB verzichtet darauf.

Außerdem erstattet die DKB auf Antrag auch die Entgelte, die zusätzlich vom Automatenbetreiber direkt erhoben werden (im Ausland teilweise üblich).

Ein weiterer Unterschied ist der Abrechnungsmodus: Bei der ING-Diba werden Zahlungen mit der VISA-Card innerhalb weniger Tage direkt dem Girokonto belastet. Bei der DKB werden die Zahlungen mit dem Guthaben auf dem Kartenkonto verrechnet (wenn vorhanden), sonst einmal monatlich gesammelt vom Girokonto abgebucht.

Die Zahl der nutzbaren Automaten ist bei beiden Karten gleich. An einem Automaten, der die VISA-Card der ING-Diba nicht akzeptiert, wird man auch mit der DKB-VISA-Card kein Geld bekommen.

Antwort
von goupreap, 631

Ich würde immer die DKB bevorzugen. Gebührenlos sind sie ja mitlerweile fast alle, aber zum Beispiel hat die DKB jetzt als erste Bank den Dispozins unter 7% gesenkt und es gibt noch viele Detail, die die DKB einfach super macht.

Informationen: https://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/

Antwort
von qtbasket, 981
  • Bei beiden steht kostenloses Bargeld weltweit

Das ist schon relativ, in den USA zahlst du immer ca. 3 Dollar comission - du kannst zuhause dann dir den Betrag erstatten lassen....

..und es gibt auch noch Sparkassen, die mögen keine Direktbanken, da könnte der Automat auch von dir Geld haben wollen, auch dann musst du dir es wiederholen....

Also diese Werbeaussagen sind etwas relativ, und du musst dir schon die Mühe machen, das Kleingedruckte zu lesen.


im Vergleich zu Mitbewerbern im VISA Bereich, sind diese karten aber schon ganz gut.

Merke und Wisse: Weltweit absolut kostenlos gibt es nicht !!!

Kommentar von Rolf42 ,

..und es gibt auch noch Sparkassen, die mögen keine Direktbanken, da könnte der Automat auch von dir Geld haben wollen, auch dann musst du dir es wiederholen....

Dass eine Sparkasse bei Auszahlungen mit der VISA-Card ein Zusatzentgelt verlangt, habe ich noch nicht erlebt. Der Automat spuckt dann höchstens die ungeliebte Karte mit dem Hinweis "Karte wird nicht akzeptiert" (oder so ähnlich) wieder aus.

Der Kunde hat dann die Wahl, sich einen anderen Automaten zu suchen, oder zur Auszahlung die Girocard (mit den entsprechenden Konditionen) zu nutzen.

Kommentar von qtbasket ,

Tja Rolf42, da muss ich natürlich passen, so oft wie du bin ich nicht an fremden Geldautomaten "fremdgegangen" - Karte ausspucken - geht ja gar nicht !!!

Ich glaube aber, dass der Fragesteller eigentlich nur wissen will, ob die Akzeptanz beider karten verschiedener Onlinebanken unterschiedlich ist - und das ist es eigentlich nicht - nur manchmal eben auch mit kleinen Problemen verbunden.

In den USA brauche ich die Karten sehr oft für den direkten Einsatz, am ATM fast nie...

Kommentar von megaboomer ,

Von mir hat schonmal die Hamburger Sparkasse Zusatzgebühren bei Abhebung mit Kreditkarte von Barclaycard verlangt. Ist aber schon 3 Jahre her, keine Ahnung ob die das immer noch machen.

Antwort
von freelance, 1.053

das mit den 90% verstehe ich so, dass in D 90% der Automaten ein Visazeichen haben, der Rest nicht. Das müsste also auch die DKB in Sachen kostenlos betreffen.

Bei beiden steht kostenloses Bargeld weltweit

das kann ich bei der Diba auf die Schnelle nicht erkennen. Dort steht 58.000 Automaten in D mit Visazeichen und 400.000 Geldautomaten in Ländern mit Euro-Währung. Das mit der Eurowährung ist für mich eine Einschränkung.

Bei der DKB kenne ich aus der Praxis den weltweiten Service kostenlos an Geldautomaten - mit sehr, sehr wenigen Ausnahmen.

Kommentar von freelance ,

Bei der DiBa heisst es:

Barauszahlungen an Geldautomaten im Ausland:

An Geldautomaten außerhalb Deutschlands 5,00 Euro.

Quelle: https://www.ing-diba.de/girokonto/karten/konditionen/

Nochmals: woher hast du die Info, dass das weltweit kostenlos sein soll bei der DiBa?

Kommentar von Rolf42 ,

Auf der von dir verlinkten Seite:

Kostenfrei Bargeld mit der VISA Card an allen VISA Geldautomaten in Ländern mit Euro-Währung.

Du musst schon unter den Konditionen der VISA-Card nachsehen, nicht bei der Girocard.

Kommentar von Rolf42 ,

PS: Von "weltweit kostenlos" steht bei der ING-Diba m.W. nichts.

Kommentar von haus1 ,

kostenlos weltweit habe ich mich verschaut, bei der diba ists nur europa.

Antwort
von HilfeHilfe, 925

Hallo

großer Unterschied ist auch das die VISA Karte der DKB eine Creditcard ist, die der Diba eine Debitcard.

Sprich, bei der DKB werden die getätigten Umsätze einmal im Monat deinem Girokonto belastet. Die Umsätze bei der Diba werden innerhalb 3 Tage ( quasi sofort) vom Girokonto abgebucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten