Frage von Matisse, 42

Dispokredit umschulden - muss ich das Angebot annehmen?

Meine Bank bietet mir an meinen Dispokredit, den ich schon länger voll ausschöpfe umzuschulden auf einen normalen Ratenkredit. Das Angebot ist natürlich besser als die Dispokonditionen aber dennoch nicht sonderlich attraktiv. Muss ich das Angebot meiner Hausbank annehmen oder kann ich mich auch noch bei anderen Banken umschauen?

Antwort
von wfwbinder, 38

Das erste bei diesen Umschuldungsaktionen ist die Überlegung, ob man die Raten zahlen kann ohne wieder in den Disco zu kommen.

Ausserdem sollte der Disco in Höhe Gehalt minus Miete belastet bleiben. Sonst habe ich einen halben Monat zinsloses Guthabend zahle insgesamt zuviel Zinsen.

Dann den gewünschten Kredit mit einer Ratenhöhe die ich wirklich schaffen kann anfragen.

Gern auch bei einer anderen Bank.

Kommentar von blnsteglitz ,

ob man die Raten zahlen kann ohne wieder in den Disco zu kommen.

Muss es nicht heißen: in die Disco

;-)))

Kommentar von Primus ,

Oh man, schon wieder 2 doxxx ein Gedanke, lach......Uns verbindet doch eine Seelenverwandtschaft, oder?

Kommentar von wfwbinder ,

nein es mußte "Dispo" heißen, damit man sich auch mal "die Disco" leisten kann. ;-) :-)

Kommentar von Primus ,

wieder in den Disco zu kommen

Ich kanns mal wieder nicht lassen. meinst Du das Geld reicht noch für die Disco;-))))

Kommentar von blnsteglitz ,

great minds think alike

;-))))

Kommentar von Primus ,

sach ick doch ;-))

Antwort
von schlaudachs, 42

Dir steht es natürlich frei dich nach besseren Angeboten umzusehen und auch deine Bank zu bitten evtl. ein besseres Angebot zu ermöglichen. Deutlich unter dem Dispozinssatz wird der Betrag aber wohl liegen. Insofern solltest du bald eines der sich bietenden Angebote annehmen um aus der Zins- und Schuldenfalle rauszukommen.

Antwort
von volksbanker, 35

Natürlich kannst du bei anderen Banken anfragen - Fakt ist aber, dass eine Lösung her muss. Denn weder du noch deine kontoführende Bank haben ein Interesse daran, dass dein Konto permanent am Dispo-Anschlag dümpelt. Das ist für dich teuer und für die Bank mit entsprechendem Risiko (bzw. Risikokosten) verbunden. Eine Umschuldung ist daher absolut notwendig!

Sofern das dir unterbreitete Angebot nicht optimal ist, dann solltest du Vergleichsangebote einholen. Wichtig ist, dass die Banken lediglich eine "Konditionsanfrage" und keine "Kreditanfrage" stellen - dann sonst ist deine SCHUFA ratzfatz negativ belastet.

Antwort
von Privatier59, 26

Versuchen kannst Du es, aber wenn Du dann offen und ehrlich den Zweck der Kreditaufnahme mitteilst, werden viele Banken wohl zurück schrecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten