Frage von microgeo, 837

Direkt-Depot bei der ING-Diba, wann geht die Buyingpower endlich hoch?

Wer nutzt zufällig ein Direktdepot bei der ING-Diba und kann mir sagen nach wie viel Tagen die Buyingpower im Direktdepot endlich abgepasst wird? Das Geld wurde am 08.08. auf dem Extrakonto gebucht (Valuta). Heute am 11.08. kann ich mangels Buyingpower aber noch keine Aktiengeschäfte tätigen.

Die Hotline ist ständig besetzt, daher die Frage hier in die Runde.

Antwort
von gandalf94305, 837

Die erste wesentliche Frage ist, welches Referenzkonto für das Direktdepot hinterlegt ist. Das kann das Extrakonto sein, das kann auch das Girokonto sein.

Die Buying Power ist sekundengenau korrekt, d.h. wenn ein positiver Saldo auf dem Referenzkonto des Depots vorhanden ist, dann wird das auch entsprechend berücksichtigt.

Bei Transaktionen werden ca. 50-100 EUR zusätzlich "reserviert", da hier noch eine Unsicherheit bezüglich Transaktionskosten besteht. Das löst sich aber mit der Buchung der Transaktion dann wieder auf.

Daher: prüfe Referenzkonto und laufende Orders.

Kommentar von microgeo ,

Referenzkonto ist das Extrakonto von ING. Der Betrag ist dort seit 08.08. wertgestellt (Valuta) und offene/noch abzurechnende Transaktionen liegen nicht vor. Trotzdem geht heute am 12.08. die Buying Power im Direktdepot nicht hoch. Die Hotline ist auch noch ständig belegt....

Kommentar von gandalf94305 ,

Nur um sicher zu gehen:

  • Unter Konten und Depots -> Extrakonto wird als Kontosaldo ein Betrag von mehr als 100 EUR angezeigt?

  • Unter Konten und Depots -> Direkt-Depot wird oben das Extrakonto als Verrechnungskonto ausgewiesen?

  • Im Ordermanager sind keine offenen/teilausgeführten Transaktionen mehr zu sehen?

Wenn Du dann im Depot auf "Kaufen" klickst, wird oben unter Buying Power der Saldo des Extra-Kontos angezeigt. Ich habe gerade mal den Betrag vom Extra-Konto aufs Giro-Konto weggebucht und sekundengenau ist auch meine Buying Power auf Null. Buche ich das zurück, ist sofort meine Buying Power wieder auf dem entsprechenden Saldo des Extra-Kontos.

Ich kann mit höchstens noch vorstellen, daß Du die Selbstauskunft nach dem WpHG noch nicht abgegeben hast und damit keine Transaktionen für Dich möglich sind.

Die Wertpapierhotline der ING-Diba ist erreichbar (habe ich gerade geprüft): 069-78808870.

Kommentar von microgeo ,

Die Ursache ist offenbar gefunden. Das Geld wurde per Lastschrift abgebucht und nach Aussage der Bank dauert es dann 3-4 Banktage bis es weiter verwendet werden kann (wegen Einspruchsmöglichkeit).

Antwort
von althaus, 704

Die Hotline war bei mir noch nie besetzt. Versuche es nochmal. ....Die buyingpower entspicht dem Guthaben auf dem Extrakonto. Es werden jedoch die bereits erteilten Limitorder berücksichtigt. Hast Du vielleicht noch eine Order drinliegen, die noch nicht ausgeführt wurde? Unter Ordermanager kann man die einsehen.

Antwort
von Privatier59, 573

Die "Buyingpower" ist nichts anderes als das Guthaben des Extrakontos abzüglich der schon erteilten Aufträge. Da muß was nicht stimmen. Was, das kann Dir nur die ING-Diba sagen.

Kommentar von gandalf94305 ,

Nein. Die Buying Power ist das Guthaben des Referenzkontos des jeweiligen Depots abzüglich schwebender Käufe (getätigte, noch nicht abgerechnete Transaktionen) zuzüglich schwebender Verläufe (getätigte, noch nicht abgerechnete Transaktionen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community