Frage von reise33, 15

Dienstreise nach Ö und Verpflegungsmehraufwand

wie rechne ich Dienstreisen genau ab, wenn ich mich in 2 Ländern befand?

Ich bin letzte Woche nach Österreich gefahren und war über Nacht. Ich bin am Tag 1 um 14h abgereist in D, habe gegen 18h die Grenze überschritten und war dann in Ö.

Am Tag 2 (die Übernachtung hat das Hotel bezahlt) bin ich wieder zurück, habe gegen 12h die Grenze wieder überschritten und war gegen 16h im Büro.

Wie ist das mit den Verpflegungspauschalen? Rechne ich hier die deutschen ab, die österreichischen oder beide, d.h. bis zur Grenze in D, dann in Ö?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FREDL2, 5

Die Grundlagen solltest Du schon kennen,z.B. dass bei Auslandsreisen jeweils die Pauschale des Landes, das vor 24 Uhr Ortszeit erreicht wurde, gilt.

Also Ösi- Pauschbetrag für über 8 Stunden an Tag eins, und D-Pauschbetrag für weniger als 24, aber mehr als 14 Stunden an Tag zwei.

Kommentar von reise33 ,

ok. Das hätte ich jetzt falsch berechnet. Die Regel mit "vor 24h" ist einfach.

Danke + dh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community