Frage von Lenamarie,

die Schwester und der Schwager sollen alles erben, wie hoch ist der pflichtteil der 2 Kinder

von der Verstorbenen sollen die Zwillingsschwester und der Schwager alles erben. Die 2 Kinder der Verstorbenen sollen nur den Pflichtteil laut Testament bekommen. Das Vermögen der Verstorbenen beträgt € 160.000,-. Wie hoch ist dann der Pfichtteil je Kind?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Lenamarie,

Schau mal bitte hier:
Erbe erbrecht

Antwort
von imager761,

Zunächst errechnet sich der Pflichtteil an dem Reinnachlass, also dem am Todestag vorhandenen Vermögen abzügl. aller Verbindlichkeiten einschl. der Beststattungskosten.

Zuwendungen per Vermächtnis zählen dabei nicht zum Nachlassvermögen.

Dem wären ggf. lebzeitige Schenkungen der Verstorbenen innerhalb der letzten 10 Jahre hinzuzurechnen.

Davon bekämen die Kinder dann die Hälfte ihres Erbteils in Geld, das wäre 1/4 bzw. 1/8, wenn die Erblasserin im Güterstand der Zugewinngemeinschaft verheiratet oder verpartnert verstarb.

G imager761

Antwort
von Privatier59,

Ist da kein Ehemann da? Falls nein -so ist der Sachverhalt zu verstehen- dann hätten kraft gesetzlicher Erbfolge die Kinder Anspruch pro Kopf auf die Hälfte des Erbes. Da der Pflichtteil wiederum die Hälfte des gesetzlichen Erbteils ausmacht, stehen jedem der Kinder je 40.000,--€ zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community