Frage von Amazorion 28.10.2009

Deutscher arbeitet im Ausland und zahlt keine Steuern: wie geht das?

  • Antwort von wfwbinder 28.10.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Dieser Status ist relativ selten. Das hat man im Prinzip gemacht um Geld zu sparen.

    Normaler Weise muss der, der sich hier ab- und im Arbeitsland anmeldet, dort die steuern zahlen.

    Bei Diplomaten ist das eben anders, weil sie eben nicht in dem Land einen Steueropflichtigen Status erreichen können/sollen.

    Ausserdem braucht man nciht so dicke Auslandszuschläge zu zahlen, wenn sie keine Steuern zu zahlen haben.

  • Antwort von LittleArrow 30.10.2011

    Deine obige Frage wird in meiner Antwort zu dieser Frage beantwortet: http://www.finanzfrage.net/frage/arbeit-in-afghanistan-wohnsitz-in-deutschland

    Es kommt hinzu, dass der Bekannte in D keinen Wohnsitz hat. Also ist er wahrscheinlich deshalb auch nicht steuerpflichtig.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!