Frage von Rotfan,

Der Aktienkurs der Commerzbank liegt bei 10,09 Euro, relativ niedrig. Sollte ich jetzt kaufen?

Der Aktienkurs der Commerzbank ist grade mit 10,09 Euro sehr niedrig. Was meint Ihr, soll ich jetzt die Aktien kaufen? Ich habe 1000 Euro übrig, mit denen ich 3 - 4 Aktiensorten kaufen möchte, freu mich auf Euren Rat. Es heißt doch immer: einsteigen, wenn die Kurse niedrig sind, oder? Danke.

Antwort
von amadeusmozart,

Der Kurs ist künstlich angepasst. ich würde dir von der Commerzbank eher abraten. Was dort in den letzten Jahren passiert ist ja nun nicht schön anzusehen und auch wenn die Aktien vermeindlich günstig sind gerade wäre ich da eher vorsichtig und würde eine stabilere Aktie bevorzugen.

Kommentar von SBerater ,

DH.

wer weiss schon, was bei der Commerzbank noch so alles auf uns zukommt.

Antwort
von obelix,

ob denn nun der Kurs der CoBa niedrig ist, steht auf einem anderen Stern. Sieh dir den Kurs an: der hat sich seit Anfang des Jahres fast halbiert. Der Kurs ist kosmetisch erhöht, weil es einen Reverse-Split gab, sonst läge der Kurs bei ca. 1 Euro.

Wenn schon Bank, dann bitte eine gute, nicht die CoBa. Die glänzt durch Unfähigkeit sein Jahren. Es gibt viele Banken, die einen besseren Job machen. Die sollte man kaufen.

Übrigens: mit 1.000 Euro würde ich keinesfalls 3-4 Firmen kaufen, denn die Kosten sind horrend. Nehmen wir man einen günstiger Broker, der pro Order knapp 10 Euro nimmt. Das wären dann 30-40 Euro nur für den Kauf, was wiederum 3-4% sind. Wenn du dann verkaufst, fallen erneut die 3-4% an. Das ist in Summe bei vielen Werten die Jahresperformance.

Antwort
von Zitterbacke,

Wann sind sie niedrig? Penny Stocks sind auch niedrig. Willst du warten ?? Gruß Z... .

Antwort
von Klauxs,

Looser kaufen Commerzbank, weil bald ein Penny.

Antwort
von Fragfreund,

Ich halte nichts von der Commerzbank. Die Gründe hier darzulegen, wäre zu umfangreich. Die Trickserei mit dem Reverse-Split kommt dazu. Im übrigen hat obelix natürlich zu recht auf den Unsinn hingewiesen, mit 1000 Euro mehrere Aktien zu kaufen. Ich gehe davon aus, dass du ein Depot besitzt. Eine Option wäre bei bereits vorhandenen Aktien welche dazuzukaufen. Dann sparst du unter Umständen die Verkaufsgebühren bei einem Gesamtverkauf, soweit der Höchstbetrag für z.B. eine Verkaufs-Provision von z.B. 10 Euro noch nicht erreicht war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community