Frage von evaananda, 112

Deka Fonds - rentabel?

ich habe über die Sparkasse in 2006 eine Fondsrente abgeschlossen mit den Deka Fonds - Deka Immobilien Global und - Deka Struktur: 4 Ertrag Plus

Mittlerweile bin ich von diesen Fonds nicht mehr so überzeugt, da ich von Bank-Insidern gehört habe, diese Deka Fonds seien - so wörtlich - Schrott und würden bei einem Vergleich mit anderen Fonds äußerst schlecht abschneiden.

Meine Banksachbearbeiterin schien von der miserablen Bewertung der Fonds gewußt zu haben, hat mir diese jedoch trotzdem verkauft. Das habe ich jedoch erst in den letzten Tag herausgefunden.

Wer kann mir nun einen Tipp geben, wie ich aus diesen Fonds aussteigen kann, ohne große Verluste?

Antwort
von gandalf94305, 112

Die meisten Deka-Fonds sind unterirdisch in ihrer Performance, hoch in Gebühren und ungeeignet im Vergleich zu einschlägigen, am Markt verfügbaren Fonds. Es gibt zu den paar halbwegs besseren Deka-Fonds auch welche von anderen Anbietern, die ebenfalls gut performen. Aus meiner Sicht drängt sich daher ein Investment in irgendwelche Deka-Fonds zu keinem Zeitpunkt auf und ich würde jedem raten, einen großen Bogen um selbige zu machen.

Der Deka-Immobilien ist noch ein ganz passabler Fonds, aber Du findest auch andere Alternativen dazu. Der Deka Struktur Fonds ist Unsinn. Die Performance passt nicht zu den Ansprüchen und auch Deinen Kundenzielen.

Eine Vertrag über eine Fondsrente kann gekündigt werden, d.h. man kann diesen Vertrag stilllegen (dann läuft er mit dem aktuell vorhandenen Bestand weiter) oder aber auflösen (was dann noch zurückgezahlt werden kann und ob das im Vertrag vorgesehen ist, solltest Du im Vertragstext prüfen). Wenn die Auflösuung möglich ist, bekommst Du das angesparte Kapital ausgezahlt - das dürfte einen Verlust darstellen, denn die Gebühren etc. sind schon abgezogen und die Performace seit 2006 ist wohl eher als negativ anzunehmen.

Kommentar von evaananda ,

Herzlichen Dank für deine professionelle Antwort! :-))

Antwort
von Niklaus, 98

Welche Rente hast du mit Fonds abgeschlossen. Es gibt von der Sparkasse nur die Riester- und die Rüruprente mit Dekafonds. Beide Renten sind staatlich gefördert. Aus den Fonds kannst du nur aussteigen, wenn du aus der Versicherung aussteigst. Bei der Riesterrente kannst du den Anbieter wechseln. Das Guthaben inklusive Zulagen kannst u übertragen. Es kostet neue Abschlusskosten. Die Rüruprente kannst du nicht kündigen, du kannst sie nur beitragsfreistellen und eine neue woanders abschließen. Auch das kostet wieder neue Abschlusskosten.

Die Fonds der Deka schneiden im Vergleich zu vielen anderen Fonds schlecht ab.

Antwort
von SBerater, 85

Deka Fonds - rentabel?

ja!!! Für die Sparkasse und die Bankberater!

Kommentar von GAFIB ,

Also lerne ich jetzt (endlich): SBerater steht NICHT für Sparkassen-Berater...? Ansonsten würde ich jedenfalls eine kritische Haltung zum Arbeitgeber diagnostizieren ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten