Frage von AnlageMix, 21

Defensiv anlegen: Mischfonds eine gute Wahl?

ich suche eine Anlage, die defensiv ausgelegt ist, d.h. weniger Risiken birgt. Die Renditeerwartungen sind gemässigt (bis zu 5%).

Sind Mischfonds mit 50% Quote an Anleihen eine gute Wahl?

Antwort
von Rat2010, 11

Sicher nicht. Heutzutage nimmt man mit deinene Wünschen eine Reihe verschiedener Fonds, die von Vermögensverwaltern so gemanagt werden, dass sich der maximal mögliche Verlust im Rahmen hält. Wenn die gut zusammenpassen (dafür hat man ja den Berater) sind 5 % p.a. bei geringer Schwankung (z. B. vereinbarten maximal 3 % Verlust von einem ein mal erreichten Stand) kein Problem.

Mischfonds haben oft feste Quoten oder bleiben in Anleihen und Aktien, auch wenn die zusammen abstürzen. Wenn du dir z. B. den Blackrock Global Allocation anschaust, dann hat der in 2008 auch schon ein Drittel abgegeben. So etwas kann mit Mischfonds wieder passieren.

Etwas aktiver gemaangte kamen in der Zeit auf gerade mal 5 % Verlust und heute gibt es eine Vielzahl von Fonds, die auch aus den übelsten Börsen Kapital schlagen sollten. Wenn man in den letzten Jahren und Krisen erfolgreiche kombiniert bist du am Ziel.

Antwort
von Niklaus, 9

Die besser Wahl sind vielleicht vermögensverwaltende Fonds oder eine Mischung aus verschiedenen Fondskategorien.

Fondsanlage ist etwas für Profis. Meist auch günstiger.

Antwort
von trennen, 9

wir besparen einen Mischfonds seit Jahren. Wir haben auch in schlechten Phasen eingezahlt. Ein Problem sehen wir dabei nicht.

Wir haben bei der Auswahl darauf geachtet, dass es ein bekannter Fonds ist und die Renditen über Jahre gut waren.

Einer davon ist von Carmignac.

Antwort
von ralle66, 9

Bei Mischfonds kommt es wie bei allen anderen Fonds auch darauf an, in welche Märkte der Fonds investiert. Das gilt sowohl für die Anleihen, als auch für den Fonds.

Deshalb würde ich nur einen Mischfonds auswählen, der in ein Themengebiet investiert, von dem ich überzeugt bin, daß dieser Bereich in den nächsten Jahren gut läuft. Wie zum Beispiel Medizintechnik.

Bei den Anleihen gibt es ja auch Unterschiede. Investiert der Mischfonds auch in Unternehmensanleihen? Wieviel%? Eine höhere Rendite bringt fast immer auch mehr Risiko mit sich. Also den Mischfonds genau ansehen...

Antwort
von Logan, 9

Sind mischfonds für dich eine gute Wahl?..... NEIN!

Wenn man deine Prämissen anschaut (defnsiv / weniger Risiko vs. 5% Rendite) und sich das aktuelle "Risikoloser Zinsniveau" ansieht, dann bewegst Du Dich auf dem niveau einer Lehman Oma von 2008!!!

Mit der Erwartungshaltung wurst du nur entäuscht werden, oder nach der Regel Bauer dumm - Kartoffel groß einen Investmentzufallstreffer landen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten