Frage von bluerose44, 27

dazuverdienst

meine frage waere,ich bekmme eine teilrente ,witwen und halbwaisenrente,darf ich trotzdem 450 euro dazu verdienen,( habe aauch noch eine eidestattliche erklaerng) wuerde mich ueber eine antwort sehr freuen

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Primus, 20

Der Gläubiger kennt alle Einkunftsquellen (zB durch eine eidesstattliche Versicherung) und beantragt beim Vollstreckungsgericht die Zusammenrechnung der Einkünfte . Es wird dann anteilig auch vom Einkommen aus dem Nebenjob gepfändet.

Eine automatische Berücksichtigung des Nebenjobs erfolgt nicht. Von daher würdest Du Dich strafbar machen, wenn Du den Minijob verschweigst.

Kommentar von Kevin1905 ,

Falsche Versicherung an Eides Statt (§ 156 StGB) evtl. wäre dies auch ein Betrug (§ 263 StGB) da das vorsätzliche Machen falcher Angaben zum Erschleichen eines Vermögensvorteils (der durch die geringere Pfändungsmasse entsteht) den Straftatbestand m.M.n. erfüllt.

Antwort
von SontSan, 22

Hallo,

Sie dürften bis zu 450 Euro generell hinzuverdienen. Das ist auch die Grenze der Minijobs. Nachdem Sie allerdings "nur" eine Teilrente erhalten, gelten für Sie höhere Hinzuverdienstgrenzen. Diese werden individuell ausgerechnet und müssten dem Rentenbescheid zu entnehmen sein.

Bei den Grenzen, die im Zusammenhang mit den Teilrenten immer genannt werden, handelt es sich um Mindest-Hinzuverdienstgrenzen. Die individuellen Grenzen (werden anhand des individuellen Versicherungskontos berechnet) können höher liegen - s. http://rentenberatung-aktuell.de/rentenversicherung/leistungsrecht/1267-hinzuver...

Antwort
von meisi, 18

Du darfst den Minijob annehmen, musst die Einkünfte aber anrechnen lassen, sonst machst Du dich strafbar!

Antwort
von Rentenfrau, 16

Hallo bluerose44, bei der Witwenrente darf man (netto) 740 Euro hinzuverdienen. Bei der Halbwaisenrente gibt es bis zum 18. Lebensjahr keine Einkommensgrenze, danach sind es ca. 500 Euro Hinzuverdienstgrenze. Bei der Teilrente (wegen Alters oder wegen Erwerbsminderung) gibt es auch höhere Verdienstgrenzen, bei einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung liegt die Mindesthinzuverdienstgrenze bei gut 881 Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community