Frage von tommydok,

darlehnsvertrag teilen bei einer scheidung

dahrlehnsnemer 1bin ich und meine frau 2 darlehnsnehmer kann das darlehn geteilt werden bei einer scheidung

Antwort
von Mikkey,

Da wird sich keine Bank drauf einlassen, die gesamtschuldnerische Haftung von Euch beiden bringt viel mehr Sicherheit

Antwort
von MadRampage,

Ja, das Darlehen könnt Ihr unter Euch aufteilen wie Ihr wollt (bzw. wie Ihr Euch einigen könnt).

ABER Die Bank wird jedoch an diesem einen gemeinsamen Vertrag festhalten wollen, weil Sie damit zwei gemeinschaftlich haftende Rückzahler hat. Ihr müsst Euch also mit der Bank in Verbindung setzten und Fragen unter welchen Voraussetzungen diese bereit ist diesen einen Darlehnsvertrag in zwei separate Darlehnsverträge (die dann jeweils nur auf einem Kreditnehmer laufen) "umzuschreiben" ...

PlanB: jeder schließt einen weiteren, eigenen Darlehnsvertrag ab um mit diesem Einzel-Darlehen das gemeinsame Darlehnen zu tilgen - dazu bitte vorher prüfen ob Ihr den alten gemeinsamen Vertrag so einfach Tilgen dürft ohne Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen.

VIEL GLÜCK und ERFOLG!

Antwort
von qtbasket,
  • Wenn die kreditgebende Bank das mitmacht, könnte das gehen...

Nur das Problem ist, die Bank wird da nicht mitmachen, für sie gibt es zukünftig weniger Sicherheit und zusätzliche Kosten - das rechnet sich nicht.

Man kann mit der Bank vorher verhandeln, und die Umschreibung auf einen Partner vereinbaren, dazu müssen aber ausreichend Sicherheiten vorhanden sein.

Ansonsten bleibt es bei dem Vertrag und die Bank kann bei einem notleidenden Kredit sich dann im Vermögen bzw. dem Lohn/Gehalt beider Partner bedienen, notfalls auch per Pfändung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten