Frage von Netti2014, 257

Darlehensgebühr bei Wüstenrot bei Ablösung des Zwischendarlehens rechtens?

Hallo, bei meinem Bauspardarlehen Wüstenrot ist 2009 bei der Ablösung (Zuteilung) des Zwischendarlehens (Vorausdarlehen) eine Darlehensgebühr berechnet worden, die die Darlehenssumme erhöht hat. Diese ist zusätzlich zur Abschlussgebühr berechnet worden. Ich wusste vorher nichts von der Gebühr. Kann ich diese Darlehensgebühr zurückfordern nach dem BGH-Urteil vom 28.10.2014? Oder ist auch hier noch ein Urteil zu erwarten? Das Darlehen läuft noch, gibt es noch andere Möglichkeiten das Geld zurückzubekommen, so vielleicht auf dem Darlehenskonto verrechnen lassen? Netti

Antwort
von billy, 243

Nein. Die bei Abschluss von Bausparverträgen fälligen Abschlussgebühren hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil aus dem Jahr 2010 bereits ausdrücklich gebilligt (BGH, Urteil vom 07.12.2010, Az. XI ZR 3/10). Wenn eine Bausparkasse allerdings Darlehen vergibt und dafür Bearbeitungsgebühren oder sonstige laufzeitunabhängige Gebühren kassiert, dann muss sie diese wahrscheinlich genauso erstatten, wie die anderen Banken auch; endgültig geklärt ist das aber noch nicht.

Mehr hierzu bei: http://www.finanztip.de/kreditgebuehren/#ixzz3IDXPzd3M

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community