Frage von suesanna, 29

darf vermieter vor meinen fenster garten anlegen

wohne seit 15 jahren in einem mietshaus mit 8 Parteien unser vorgarten wurde bisher von einer Gärtnerei geflegt jetzt seit 2 jahren hat sich die Nachbarin bereit erklärt sich um den garten zu kümmern mitlerweile hält sie sich täglich 6-10 stunden dort,mit Kind und kegel auf.das ganze spielt sich vor meinen küchen und dem Kinderzimmer ab mein besuch läüft schon aussenrum weil sie nicht auf diese frau treffen wollen und wenn wir in der küche sind müssen wir schreien weil es draussen so laut ist ist das alles rechtens?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von williamsson, 8

Bei unseren Wetterverhältnissen 10 Std. Aufenthalt im Garten, sag ich "Respekt". Wenn eine Lärmbelästigung gegeben ist, den Vermieter ansprechen. Bitte Vorsicht bei Kinderlärm. Die Blagen können sich fast alles erlauben heutzutage.

Antwort
von Ariene, 16

Zunächst würde ich versuchen, mit der Nachbarin zu sprechen, ob man die Aktivitäten im Vorgarten nicht auf bestimmte Uhrzeiten begrenzen kann. Wenn das nicht funktioniert, dann sollten Sie mit der Hausverwaltung / Vermieter sprechen. Zunächst schreiben Sie ja selbst, dass in der Hausordnung steht - also verstößt Sie gegen die Hausordnung. In dieser wird sicher auch etwas von Ruhezeiten stehen?! Diese sind auch einzuhalten (auch wenn es spielende Kinder sind), dass die Fläche nicht als Spielplatz genutzt werden soll. Und so wie Sie es beschreiben, wird der Vorgarten inzwischen als Privatgarten von Ihrer Nachbarin genutzt?! Dann würde ich darauf hinweisen, dass ich diese Fläche nicht mehr in den Nebenkosten haben möchte, wenn es das Privatvergnügen einer einzelnen Mieterin ist. Aber wie gesagt, erst einmal das vernünftige Gespräch mit Nachbarin und Vermieter suchen.

Antwort
von imager761, 9

Was spricht dagegen, sich bei gutem Wetter im Garten aufzuhalten? Doch allenfalls die gesetzl. oder mietvertragl. bzw. per Hausordnung geregelten Mittags- und Nachtruhezeiten.

Und gegen "Lärm" spielender Kinder hast du keine rechtliche Handhabe.

G imager761

Antwort
von Privatier59, 8

Hast Du was gegen Kinder? Dann hast Du aber vor Gericht schlechte Karten! Und wenn die Nachbarin die Gartenarbeit macht, braucht kein Gärtner bezahlt zu werden und die Nebenkosten sinken. Was gibt es da zu meckern?

Kommentar von Ariene ,

Die Fragestellerin hat ein Kinderzimmer in Ihrer Wohnung, weil Sie Kinder hasst......

Kommentar von Privatier59 ,

Du ahnst nicht, was ich schon insofern schon zu hören bekommen habe....

Antwort
von robinek, 9

Wenn mir etwas im Leben nicht passt, versuche ich es zu ändern. Such Dir eine für Dich passende neue Wohnung. Prüfe aber ca. 1-2 Monate das Umfeld, es könnte auch etwas negatives vorhanden sein. Noch besser, baue selbst dort wo es Dir gefällt, vor allem ohne Nachbarn!

Antwort
von anitari, 8

darf vermieter vor meinen fenster garten anlegen

Falls das eine Frage sein sollte, ja darf er. Außer Du hast alles vor Deinen Fernstern mitgemietet.

Antwort
von Nedela, 8

Vielleicht mal ein klärendes Gespräch mit der Nachbarin suchen. Vielleicht lässt sich da etwas machen.

Kommentar von andreazuff ,

genau so würde ich das machen alles andere bringt nur unnötigen Ärger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten